INTEL und das Abkommen mit dem TOD

bolef2k

Administrator
Huhu,

ja ich poste wieder einmal im INTEL Bereich, eventuell wird es nicht mehr passieren. Der Sockel775 ist nichts für Tester, oder die oft CPU wechseln. Der tolle Sockel hat bei mir entgültig den Geist aufgegeben und wieder geht es wie bei den Grafikkarten zum hersteller und klären, ob das durhgeht. Der techniker muss das Mobo haben und ich muss den Versandt tragen. Nun ist die Frage ob ich nicht gleich das Board und CPU nicht einfach umtauschen soll.
Wechsel zu AMD und den 64 bit? Das ist verlockend aber wird über 300€ nach sich ziehen, die ich so nicht wieder rein bekomme.
Ich bin schwer am grübbeln.

Grüße,
Bolef2k
 

D3athhunt3r

New member
hehe jaja ......also ich würds ja machn auf amd zu wechseln aber da ich eh mehr auf amd stehe is des auch kein wunder ^^ .... tja vielleicht is da ebay noch ne lösung ?! also mit billiger teile besorgen ;) .....

greetz
D3athhunt3r
 

Lecatron

New member
also ich bin ja intel fan(ja die gibt es auch^^) trotzdem ist der amd recht gut und vorallem auch zum zocken aber imgegensatz 300€hmm ich weiß nit und das der hersteller dafür wil das du die versand kosten bezahlst ist auch nit ok
 

Semmel

New member
Das ist aber auch nichts neues.
Dass der S775 sich abnutzt ist und war schon immer klar.

Aber 99,9% aller Mainboards bekommen ein mal eine CPU drauf und die bleibt da meistens für immer.
Eine zweite ist auch noch harmlos.

Der S775 soll ca. 20-30 CPU-Wechsel "überleben".
Das ist eine Tatsache, die Intel auch offen zugibt.

Aber das ist wiegesagt kaum ein Problem.
Die 0,01% an Leuten die da öfter die CPU wechseln, aus Testgründen oder was auch immer, haben halt leider Pech gehabt. Ist nunmal so.
Der großen Mehrheit kanns egal sein.

Da es nur eine Minderheit betrifft, hat ASUS sich bereit erklärt, auch sockelbeschädigte Mainboards kostenlos umzutauschen!
Wie das bei Albatron ist, weiß ich nicht.
 

bolef2k

Administrator
Hi,

der Semmel wirder :)
Auf deine Antwortt habe ich gewartet. Klar war mir das beim Kauf der CPU, weil ich daas Board 2 MOnate vor demn release der CPU bekam. Naja nun ist mir der Prescott auf LGA775 ans Herz gewachsen, auch wenn er ein problemkiind, aber sind wir das nicht alle? Ich bin individualist und will irgendwie bei Intel bleiben, mit AMD ist es "zu easy"...
Naja anyway ich hab mit Albatron gesprochen, die werden mir das MoBo tauschen und das hoffentlich schnell, ich beruhe mich auf Garantie und die Sockelausnutzung passiert selten(bei mir z.B.) und das passiert meist bei den Testern der Hersteller, also ist es nmicht nur Garantie, sondern auch Loyalität , hier auszuhelfen. Ich hab das MoBo mit Post für 7€ versandt, mal sehen wie lang es bruacht. Ich hab keine Lust neues MoBo und CPU zu kaufen, also geht der Kampf mit dem hitzigen sensiblen Prescott erst einmal weiter.
Semmel, woher kommst du eigentlich, du hast viel Erfahrung, wollen wir uns nicht einmal unterhalten, etwas für die Page zutun? Was denkst du? Die INTEL Section sollte leben.

@Levatron & Deathy:
Ich bleib also erstmal und versuch mein Glück bei dem INTEL Team. Ich will bald mal den Pentium D bendägen ^^

Viele Grüße,
Bolef2k
 

bolef2k

Administrator
Huhu,

neue Infos, nach einer Rücksprache mit dem Marketing Leiter wurde das Board heute fast repariert. Ich bekomme es dann wohl noch diese Woche. Ahhh ich kann es nicht mehr erwarten. Der pentium D schwirrt mir immer noch im Kopf rum.

Grüße, Bolef2k