Intel E6700 übertackten

Matzke

New member
Hallo, ich hab da mal ne frage zum übertackten eines Intel E6700 prozessors.
Wie weit würdet ihr mir empfehlen diesen Prozessor zu übertackten? Ich verwende einen ZALMAN CNPS9500 kühler und ein Aeroengine2 Gehäuse und frage mich wie weit es möglich ist die CPU sicher zu übertackten , ohne dass irgendwelche Schäden entstehen.
Danke im Vorraus für eure Hilfe,
Matzke
 

EXABOSS

New member
Schaden kannst du im Grunde keinen anrichten.
Bevor der Proz zu heiss wird, schaltet er sich ab, und oder das MB meldet dir per Piep-Ton das er zu heiss wird.
Das heisst dir sind keineGrenzen gesetzt. Was er leistet, leistet er eben.
Du wirst am besten schritt für schritt nach oben takten und bin mir sicher, das du 4 Ghz schaffen wirst.
Vielmehr solltest du aber darauf achten, das die speicher nicht zu sehr belastet werden, sie sind viel empfindlicher.
Anfangs 1/1 zu fahren empfiehlt sich.
Aber um genauere Angaben zu machen, solltest du uns vielleicht mitteilen was du für ein MB und Speicher benutzt.
Angst vor Schäden brauchst du aber im weitesten nicht zu haben.
Mittlerweile alles SAFE!

Mfg :bigok:
 

EXABOSS

New member
Super, dann steht dir ja nicht´s im wege.
Aber lass die Latenzen der Speicher besser bei 4-4-4-16. und geh mit denen erst am schluss runter, wenn der Proz stabil ist.

Viel Spass! Bei fragen, fragen!

:)