HTPC - klein, leise ABER nicht so teuer

skibby

New member
Hallo zusammen,

meine Mutter hat son schicken LCD 37" sich geholt und möchte natürlich jetzt auch HD sehen. Über DVB-T kriegt man ja demnächst erst die öffentlich, rechtlichen in HD.

Nen Blu-ray Plaer will Sie aber nicht haben. Ich habe mir da so einen kleinen HTPC (oder NETTOP PC) vorgestellt. Vielleicht hat ja jemand sowas oder erfahrungen damit.

- Soll MP3 Abspielen können
- Bilder/Fotos per Diashow
- Videos von HDD abspielen
- Blu-ray abspielen

Wenn der MP3 abspielt wäre es schön wenn der dann per "bewegte Bilder" hat. Nicht das die ganze Zeit die Titelliste anschaut. Das ist aber Software abhängig - gehe ich mal von aus.

Ne Fernbedienung wäre super, wenn diese auch von der Software unterstützt wird.

Lieben Gruß
skibby
 

NOOC

New member
Mal ne Zusammenstellung von hoh.de:

- http://www.hoh.de/Landingpages/AMD_...280GHz-AM3-Box-Regor-65W-45nm_i8812_99860.htm

- http://www.hoh.de/Hardware/Mainboar...MA785GT-UD3H-785G-Sockel-AM3_i7558_100917.htm

- http://www.hoh.de/Hardware/Gehaeuse...ehaeuse-CS-GL-3-Black-HTPC-OP_i7299_49755.htm

- http://www.hoh.de/default.aspx?VL=Enermax%20PRO82+%20385W%20ATX%202.2%20%28EPR385AWT%29&SC=rel&TY=2&ST=5

- http://www.hoh.de/Hardware/Arbeitss...DR3-1333-CL7-7-7-Low-Voltage_i8878_101667.htm

- http://www.hoh.de/Hardware/Festplat...3-500GB-SATA-II-16MB-5400rpm_i8458_107802.htm

- http://www.hoh.de/Hardware/Laufwerk...ics-BH08LS-SATA-schwarz-bulk_i2269_101274.htm

Macht bis jetzt insgesamt 530 €.
Dazu brauchst du noch eine DVB-T Karte und ein Betriebsystem.
Das Problem ist nur, dass über DVB T keine HDTV ausgestrahlt wird. Somit wird das ganze ziemlich sinnlos. Ich denke, dass sich in deinem Fall tatsächlich ein Blu-Ray Player sowie ein USB/SD Karten fähiger DVB T Reciever mehr lohnt. Außerdem ist das einfacher zum laufen zu bekommen.

Mal sehen was die anderen so sagen.

E/: Mit einem reinen Blu Ray Laufwerk könntest du gegenüber dem Brenner noch 70 € sparen.
Theoretisch könntest du auch etwas auf ganz kleiner ITX Basis machen. Mit einem Atom Prozessor etc.

E2/: Falsches Unterforum. Gehört eigentlich ins Kaufberatungs oder HTPC Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:

skibby

New member
Ja ich weiss das es das falsche Forum ist .... Sowas merkt man dummerweise erst dann wenn man das Thema schon erstellt hat. Doof das der User sowas nicht selbst ändern kann.

Brenner kommt mir "noch" nicht ins Haus. Ne DVB-T Karte wollte ich eigentlich nicht einbauen, da dieses Gerät nur als "besseren" DVD Player Ersatz dienen soll. Zumal spart man so ein wenig Strom :eek:)

Persönlich dachte ich so an einen Shuttle Barebone. Da gibt's welche mit HDMI Onboard. CPU, RAM und HDD rein fertig. da liege ich auch deutlich unter 500€

Problem: Schaft die Onboard Grafik HD Videos flüssig wieder zugeben und es fehlt die Fernbedienung.

Edit:// Bei uns gibt es auch noch normales Kabel (kein Digitales oder ähnliches) Nur darüber ist die Qualität deutlich schlechter als über die Antenne.
 
Zuletzt bearbeitet:

NOOC

New member
Schaft die Onboard Grafik HD Videos

Ich würde sagen, dass es das nonplus ultra. Es gibt natürlich tausende Lösungen mit mehr Leistung, die die Wiedergabe genauso gut und "besser" hinkriegen. Aber der 785er Chipsatz ist billig, spart Strom und etlastet die CPU wirklich stark.

Zum Rest schreibe ich gleich was ;)
 
X
Keine passende Antwort gefunden?