Hilfe beim Aufrüsten benötigt

kalja

New member
Hallo zusammen,

mein PC ist etwas in die Jahre gekommen und ich bin am überlegen eine neue Graka zu kaufen bzw. einige Komponenten zu erneuern, da ich nicht mehr auf dem aktuellesten Stand bin, wäre es toll wenn ihr mir ein paar Tiipps geben könntet. Hier mein aktuelles System (nicht lachen ;):

AMD Athlon XP 2400+
512 MB RAM
MSI K7N2 DELTA MS-6570
Radeon 9600 Bravo
Lautes 350 Watt Netzteil

Vielleicht gibt es ja noch Komponenten, die einfach auf das alte Board passen und die Kiste wieder etwas auf Vordermann bringen. Wollte so ca. 400 EUR ausgeben. Danke für Eure Hilfe!​
 

xXx

New member
Da lohn ein aufrüsten nicht mehr, man könnte höchstens eine neue Grafikkarte einbauen und etwas mehr RAM, Prozessoren für den Sockel gibt es nicht mehr wirklich.

Also spar lieber noch etwas ( auf etwa so 600-700€) und dann können wir dir ein System zusammenstellen, was allem aktuellen gewachsen sein dürfte.

Was hast du eigentlich mit dem PC vor?
 

kalja

New member
Danke xXx für Deine schnelle Antwort - hab ich mir fast gedacht :( - naja meine Zockerzeiten sind schon lang vorbei - aber ab und an mal NFS Carbon oder so spielen wäre schon toll. DIe Kiste ist halt insgesamt (auch bei Office) nicht gerade schnell...ich habe mal zum Spaß ein paar Komponenten zusammengesucht:

- Core2Duo E6400 Tray
- MSI P965 NEO-F
- Xilence Power 480 W
- Sapphire X1650 XT
- 2x MDT PC2-800

Das Ganze kostet dann um die 700 EURO. ABer wahrscheinlich muss ich dann auch noch ein neues Gehäuse kaufen.​
 

KeKs

New member
MDT Speicher läuft mit P965 Chpisatz nicht! Und am besten Investiere in ein gutes Netzteil, wie das Seasonic S12 430W (wird hier sehr oft empfohlen ;))

Wenn du weniger ausgeben willst, empfehle ich dir ein AMD System.
 

kalja

New member
@Keks: Danke für Deinen Hinweis - daran siehst Du, dass ich nicht wirklich Ahnung von der aktuellen Hardwaresituation habe - was würdet ihr mir denn für meine Anforderungen (Vista sollte irgendwann auch darauf laufen) empfehlen?

Vielen Dank!​
 

KeKs

New member
AMD Lösung:
Mainboard: Asus M2N SLI Deluxe
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=7300&agid=598

CPU: AMD Athlon64 X2 4200+ Box
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=7259&agid=597

Netzteil: BeQuiet! StraightPower 450W
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=8097&agid=240

Speicher: G.Skill DDR2 667 CL5 2048MB Kit
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=8345&agid=409

Grafikkarte: Sapphire Radeon X1900 GT 256MB
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=7487&agid=716
_________________________________________________________
Gesamt: 673,72€

Intel Lösung:
Mainboard: ASUS P5B
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=7597&agid=659

CPU: Intel Core2Duo E 6300 Box
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=7570&agid=398

Netzteil: BeQuiet! StraightPower 450W
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=8097&agid=240

Speicher: G.Skill DDR2 667 CL5 2048MB Kit
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=8345&agid=409

Grafikkarte: Sapphire Radeon X1900 GT 256MB
http://www2.hardwareversand.de/7VldtXhK_wrUke/1/articledetail.jsp?aid=7487&agid=716
_________________________________________________________
Gesamt: 695,44€

Bei dem geringfügigen Unterschied würde ich zum Intel System greifen, weitaus günstiger und langsamer wäre ein S939 System.

Sparpotential wäre beim AMD- System:
-MDT- Speicher
-Schwächere CPU
-Schwächere Grafikkarte

Beim Intel System:
-Schwächere Grafikkarte
-Weniger Speicher
-Anderes Mainboard (Biostar TForce z.B.)
 
Zuletzt bearbeitet:

CompiWare13

New member
Wow, ist in der Tat auf einmal das erste und zweite mal das ich Systemvorschlägen bedenkenlos zustimmen kann, die von KeKs genannten Zusammenstellungen sind in der Preisklasse Sahne und das kann man bedenkenlos unterstreichen.
Ein X1950 pro wäre nicht schlecht, wenn auch etwas teurer, die Club 3D liegt bei knapp 178 EURO (hardwareversand), die günstigere MSI X1950 Pro scheint ein Radaubruder zu sein.

Aber auch mit der X1900GT würdest du glücklich werden, musst dich nur noch entscheiden ob AMD oder Intel...;)
 

kalja

New member
Vielen Dank für Eure Tipps - ich denke ich tendiere eher zum Intel - oder ist der AMD von der Performance gleich schnell? Kann ich die Komponenten bedenkenlos in mein altesd Gehäuse bauen oder brauch ich da irgendwas spezielles? Ich fang schon mal zu sparen an ;)

Viele Grüße!​
 

kalja

New member
Hallo nochmal,​

also es wird wohl auf ein Intel System raus laufen - derzeit habe ich noch folgendes Gehäuse:​

ATX Mid INTERTECH Blue Star1164
Netzteil: 350 Watt COBA KING SILENT ATX/PFC P4​

Reicht hier ien Austausch mit einem leistungsstarken, leisen Netzteil oder würdet ihr gleich ein neues Gehäuse kaufen? Und brauch ich für die CPU noch einen ExtraLüfter oder reicht die Box-Kühlung? Nochmals Danke für Eure Hilfe!!!!​

Viele Grüße!​
 
Zuletzt bearbeitet:

xXx

New member
Das Gehäuse kannst du behalten wenn du willst. Ein neues Netzteil sollte es aber schon sein, wie zB das Seasonic S12 430W oder das BeQuiet von oben. Als CPU Kühler reicht die Boxed Version, wenn du aber vorhast zu übertakten oder einen extrem leisen PC haben willst, dann kommst du auch um einen neuen CPU Kühler nicht herum.

MFG
 

kalja

New member
Danke für Eure Tipps - also übertakten will ich definitiv nicht - aber leise sollt alles schon sein - mein jetziges System dröhnt die ganze Zeit - daher meine abschließende Frage zum CPU Kühler - brauch ich dann eine Tray Version und mach n extra Kühler drauf oder ist bei der Boxed einer dabei, den ich einfach austausche? Welchen Lüfter könnt ihr empfehlen? Ansonsten werde ich Keks Intel System nehmen - grüßes Lob für Eure Unterstzützung! :)
 

KeKs

New member
Wenn du auf Silence setzt, nimmst du als Kühler nen Scythe Infinity oder Mine - der Infinity wird besser Kühlen und sich dann herunterregeln, der Mine ist auch relativ leise. Wie laut der Grafikkartenlüfter ist kann ich dir nicht genau sagen, aber zur Not lässt auch der sich gegen einen Zalman VF900-Cu (LED) tauschen.