Handywerbung

Bitnik

New member
Also das Thema Handy werbung absolut Fu sag ich nur. Das einzige was immo cool ist ist das kleine Kücken.

Greetz BitNik
 

Compiler

Administrator
Mich kotzt der ganze shice heftig an ... ich kann keine Serie oder Film gucken, ohne den shice mitzu gucken.

Das ist Verletzung der Menschlischen Seele °_° 8( ;( ´ 8(

Ich kanns langsam nicht mehr sehen ,wie kommerz die werden. Eien SMS 4,99 € .


Compiler
 

MrServer

New member
ja das lollt mich nur noch an die ganze Verarsche und ausbeuterei. das einfach super FU!!! Was bilden die sich ein und dann noch 1000 verschiedene Anbieter mit ihren eigenen "angeblichen Hits" das dumm und schweine teuer und braucht kein Arsch! Aber anscheinend haben die hohe Einnahmen, sonst würd das nicht so oft auf fast jedem Sender kommen -.- FU!! :x
 

Certus

New member
Naja, scheint sich ja leider immer noch zu lohnen. Ich hab erst neulich einen Artikel gelesen (glaube, es war im Spiegel), dass diese ganze Klingeltonanbieter, die ja unter einem Hauptkonzern laufen, auf Platz 3 der TV-Werbeinvestoren gelangt sind. Ist das nicht traurig?

PS: Das Küken ist schwul und die Melodie unharmonisch :p
 

Firestorm

New member
Ich hasse besonders die Handywerbung von Jamba mit der Jamba Ratte, dem Jamba Küken und wie diese Spasten alle heissen... :x

Und dann läuft die auf manchen Sendern ja nicht nur eine Handywerbung... Nein, es müssen gleich 100 sein... °_°
Ich mag die Klingeltöne eh nie, ausserdem kann man die mit Ringtonemakern selber machen und Bilder gibts aus dem Netz manchmal und dann per MMS aufs Handy... Tausenmal Günstiger !! :D

So Long
Firestorm
 

dev_null

New member
Das Problem liegt darin, dass es ein viel zu großer Markt ist.
Wer von euch hat einen Klingelton, der nicht mit dem Handy mitgeliefert wurde?
Ok, hier vielleicht einige oder haben sich anderswo es günstiger besorgen können, aber geht doch mal über einen Schulhof oder so. Da stehen sie dann alle und spielem sich die neusten "Hits" vor. Natürlich alle aus dem Jamba Supder Deuper Monats Spar Abo. Zuviele Kids benutzen den Service.
Ich verstehe die Leute nicht. Saugen sich kostenlos Filme, vor allem Musik aus dem Netz, weil sie kein Geld für diese "überteuerten" Sachen ausgeben wollen, laden sich aber mindestens einmal im Monat einen Ton, der maximal 30 Sekunden lang ist, dazu noch in mieser Qualität und bezahlen dafür bis zu 5 €!! Das ist doch total Hirnverbrannt.
Kauft euch lieber ein Album oder eine DVD, da habt ihr mehr von und wir alle hätten unsere Ruhe.
Aber nein, die Kids müssen ja ihr Taschengeld für jeden Ramsch ausgeben und machen eventuell noch Schulden.
 

kP

New member
allgemein finde ich webung auch shice vorallem beim glotzen,
aber da ich so gut wie nie fern sehe,
is mir das mom ziemlich lade
 

Brati

New member
mmh mir geht dcer scheiß auch euf die nerven!
Ich habe nur originale töne^^ und auch kein anderen krams! ich brauche mein handy nur zum Telefonieren und nicht für son scheiß!

Ich hasse die Werbung! Ab 22:15 kommen 5min fast nur handy Werbung!!! Kotz :x :x :x :x :x :x ;( ;( ;(
 

..Drag$On..

New member
Ich bin kurz davor mir den Schuss zu geben .. ich war in den Ferien ne Woche bei meinem Kumpel und der wohnt am Arsch der Welt, sprich es gab für mich praktisch nix ausser Fernsehen. Da sitz ich also .. der Hip Hop ist eh auf MTV und Co. mit der Pumpgun erschossen worden, also wartet man halt auf so Sachen wie Pimp My Ride, wo wir auch schon beim Problem wären.

Dieses Bastard Küken gab mir den Rest. Das kam VIERMAL HINTEREINANDER .. ganz ehrlich, ich hatte nen Strick in der Hand. Danach kam der Besoffene Elch und dann wieder das abgefuckete Küken. Das is wirklich hart. Nur Jamba und Zed, alles im tollen Spar Abo :Stupid: :Stupid: :Stupid:

Ich bin mir im Moment am überlegen ob das schon immer so war. Was kam vor 10 Jahren auf den Musik Sendern für ne Werbung :?? Ich weiß es einfach nicht ...
 

bolef2k

Administrator
Hi,

Meinung:
Ahh riesen nervige Geschichte. Die präsentieren dann sooooooooo mega lustige Sachen, die ich mir mal das Jahr davor reingezogen hab. Also nicht mehr der Renner. Und dann heisst es" voll cool und nur bei uns, und "nur" Abo, bla bla bla. Und dann sind dann noch 90% der dummen Klingeltöne, die total zum kotzen sind. Ich würd die am liebsten pleite gehen sehen :roll:
Das ist einer der Gründe, warum ich höchstens 1-3 Std. in der Woche TV gucke!
Und wenn die GEZ für PCs kommt, dann gibt es Krieg ;(


Soviel zur Meinung :grin:

Grüße, Bolef2k
 

dev_null

New member
Das, liebe Kinder, sind der Marc, der Oliver und der Alexander. Die lachen immer ganz viel, weil sie sich so freuen. Das müssen sie auch, denn sie haben ganz, ganz viel Geld. Wo sie das viele Geld her haben? Na von euch, liebe Kinder! Wie das geht? Das erklärt euch die Sendung mit dem Spreeblick heute. Der Marc, der Oliver und der Alexander sind ganz schlaue Jungs. Die waren auch mal vor einigen Jahren in Amerika, und da haben sie in einem Computer gesehen, wie eBay geht, das gab's damals noch nicht in Deutschland. Und als sie zurück in Deutschland waren, haben der Marc, der Oliver und der Alexander 1999 ganz schnell auch sowas gemacht wie eBay, das haben sie alando.de genannt. Und etwa 100 Tage später, als eBay dann auch nach Deutschland kommen wollte, da haben der Marc, der Oliver und der Alexander alando.de an eBay verkauft, für ziemlich viele Millionen Geld. Da waren der Marc, der Oliver und der Alexander ganz doll reich, und böse Leute, die neidisch darauf waren, dass die jetzt so reich waren, haben einfach gesagt, dass alando.de gar nicht so viele echte Kunden gehabt habe, wie sie behauptet haben, dass das in so kurzer Zeit gar nicht ginge und dass alando deshalb betrogen hätte. So sind sie, die bösen Leute. Aber der Marc, der Oliver und der Alexander sind keine bösen Leute. Die wollen immer tolle Sachen machen und klug sein. Und deshalb haben sie ganz schnell die nächste Firma gemacht, und die heißt Jamba und die kennt ihr, denn die sind öfter auf MTV zu sehen als der Videoclip eures Lieblingssängers. Als Werbung. Für tolle Klingeltöne für euer Handy. Das kostet natürlich viel Geld, so eine Werbung, schätzungsweise 10 Millionen Euro Listenpreis pro Monat. Und weil man mit so einem Klingelton, den ihr ab und zu auf euer Handy holt, natürlich nicht soviel Werbung bezahlen kann und dabei noch ganz, ganz reich werden kann, und weil aber der Marc, der Oliver und der Alexander ganz, ganz reich bleiben wollen, haben sich der kluge Marc, der schlaue Oliver und der intelligente Alexander was ganz Tolles ausgedacht: Sie tun einfach nur so, als ob sie euch einen Klingelton verkaufen, in Wirklichkeit aber verkaufen sie euch ein immer weiter laufendes Abonnement für ganz viele Klingeltöne. Ganz schön klug, der Marc, der Oliver und der Alexander! Da sitzt ihr also Abends und guckt MTV und dann kommt euer Lieblingslied endlich. Bei einer Jamba Werbung. Und dann wisst ihr gar nicht, wo ihr hingucken sollt. Auf die schnelle Laufleiste oben, in der steht, ob der tolle Klingelton auch für euer Handy geht? Oder auf die schönen nackten Brüste der Frau, die da tanzt? Oder auf den Text, den ihr per SMS an Jamba schicken müsst, damit ihr den tollen Klingelton auf euer Handy bekommt? Oder auf diesen anderen Text, der ganz klein unten eingeblendet wird und in dem steht:

3 mono Töne & Logos für ‚Ǩ 2,99/Monat bzw. 5 poly Töne & Logos bzw. 4 Reals & Logos je ‚Ǩ 4,99/Monat (zzgl. Musicnews + WAP-Inhalte) im Jamba! Sparabo zum Abruf (+ Transport). Abo-Kündigung per SMS mit \"Stopgigaton\" (mono Giga Ton) bzw. \"Stopgigapoly\" (Poly Giga Ton) bzw. \"Stopgigareal\" (Giga Reals) an 33333 (‚Ǩ 0,20/SMS). Tel: 0180-5554890 (‚Ǩ 0,12/Minute). Minderjährige Besteller benötigen die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten.

Das versteht ihr nicht, liebe Kinder? Ihr wisst nicht, was das heißen soll? Das ist doch ganz einfach! Das bedeutet, dass ihr nicht einfach nur einen Klingelton kauft, wenn ihr die SMS an Jamba schickt, sondern dass ihr ein Abo kauft. Und auch wenn das da nicht so richtig steht, dann bedeutet das, dass ihr ein Abo für viele Monate kauft. In dem Moment also, in dem ihr eure SMS abgeschickt habt, sagt ihr den Computern vom Marc, vom Oliver und vom Alexander, dass sie jetzt jeden Monat Geld von eurer Karte abbuchen dürfen. Und da ihr noch keine 18 Jahre alt seid, liebe Kinder, ist das meistens eine Prepaid-Karte. Für die man keine Rechnung bekommt. Ihr kauft also euren Klingelton und der Marc, der Oliver und der Alexander buchen jeden Monat Geld von eurem Konto ab, ohne dass ihr so richtig wisst, was da passiert. Und im nächsten Monat machen sie das wieder. Und im übernächsten auch. Und im überübernächsten auch. Obwohl ihr nur einen Klingelton haben wolltet. Ihr könntet natürlich auch noch mehr Klingeltöne laden, denn ihr habt ja ein Abo gekauft. Aber das wissen meist nur der Marc, der Oliver und der Alexander. Und wenn ihr mal einen oder zwei Monate kein Geld für eine Prepaid Karte gehabt habt, dann ist das nicht schlimm. Der Marc, der Oliver und der Alexander sind ganz nette Jungs und die warten gerne auf euch. Wenn ihr dann nämlich nach einer Weile wieder eine Karte habt, dann buchen sie einfach das Geld vom letzten Monat und das Geld vom aktuellen Monat zusammen ab. Und wenn dann eure Karte leer ist, obwohl ihr noch gar nicht telefoniert habt, dann schimpft bestimmt der Papa und die Mama und ihr weint, weil ihr gar nicht wisst, wieso die Karte leer ist. Der Marc, der Oliver und der Alexander schimpfen nicht mit euch. Die lachen. Weil sie nämlich manchmal vielleicht zu ihren Freunden sagen: \"Die Karte muss leer sein, bevor ein Telefonat geführt wurde\". Das finden die vielleicht sehr lustig, weil ganz schlaue, ganz reiche Leute sowas lustig finden. Ihr wundert euch vielleicht, warum die das dürfen. Und bestimmt seid ihr euch sicher, dass die guten Politiker, die wir haben, das nicht so toll finden, was der Marc, der Oliver und der Alexander mit eurem Geld machen. Aber das stimmt nicht. Die Politiker finden das ganz toll, weil das nämlich schick ist, wenn schlaue Jungs ganz viel Geld verdienen. Und weil die Politiker damit zeigen können, dass es ganz toll ist, wenn man eine eigene Firma gründet, statt einfach nur für andere zu arbeiten. Denn für andere arbeiten ist doof, das wissen auch die Gewerkschaften, die ein bisschen sauer auf den Marc, den Oliver und den Alexander sind, weil die ihre Angestellten nicht so toll behandeln. Aber die Angestellten sind ja auch selber doof, das weiß der auch der Mann bei Jamba, der immer mit den Zeitungen redet, der Tilo Bonow:
Wem es hier nicht passt, der kann ja gehen.
Weil, so sind der Marc, der Oliver und der Alexander (und der Tilo), die zwingen ja keinen. Die sind nur ganz schlau. Und ganz reich. Und wenn ihr jetzt noch denkt, dass das ja ganz kinderleicht ist, diesen kleinen Text da unten bei MTV zu lesen und auch noch zu verstehen, dann wisst ihr nicht, dass das täglich 20.000 Kinder gar nicht so leicht finden und deshalb eine SMS an den Marc, den Oliver und den Alexander schicken. Ein paar von den Eltern der (täglich) 20.000 Kinder finden das nicht so toll, aber das hört niemand so richtig. Außer Marc, Oliver und Alexander. Und deshalb haben sie auch lieber ihre Firma verkauft, nämlich an VeriSign. Und weil VeriSign eine der Firmen ist, die dafür sorgt, dass euer Online-Kauf auch wirklich sicher ist, wenn da \"https://\" statt nur \"http://\" in eurem Browser steht, findet VeriSign das scheinbar auch ganz toll, was Jamba da so macht mit den tollen Klingelton-Abos. Die Zeitungen finden das übrigens meistens, aber nicht immer, auch ganz toll. Und jetzt, liebe Kinder, guckt euch das Foto von dem Marc, dem Oliver und dem Alexander noch einmal ganz genau an. Wenn ihr die mal auf der Straße trefft, dann könnt ihr überlegen, wie ihr das findet, was die so machen. Ihr könnt ihnen sagen, wie toll sie sind. Wie schlau sie sind. Und wie klug. Ihr könnt sie aber auch anspucken.

Ganz schön hart wie ich finde und leider wahr.