Handy auf Liunux Basis

s4nt4-c4p

Banned
Ab sofort können Linux-Anwendungsentwickler das Qtopia Greenphone von Trolltech erwerben. Wie angekündigt steht das Mobiltelefon als Teil der Qtopia-Entwicklungsumgebung des norwegischen Unternehmens zur Verfügung.

Trolltech bietet das Qtopia SDK mit Handy in drei verschiedenen Ausführungen an, die sich jeweils in den verfügbaren Lizenzen unterscheiden. Das "Greenphone Community SDK" ohne Lizenzgebühr ist zum Preis von 695 US-Dollar zuzüglich Steuern und Versandkosten zu haben. Die Version berechtigt jedoch nur zur Entwicklung von GPL-Software.

Beim "Greenphone SDK Light" ist eine Lizenz für ein Gerät mit kommerzieller Software enthalten, die 195 US-Dollar zusätzlich kostet. Entwickler, die ein größeres Kontingent an Lizenzen benötigen, können beim "Greenphone SDK Professional" individuelle Konditionen mit dem Trolltech-Vertrieb aushandeln.

Das Tri-Band-Handy unterstützt GSM und GPRS – UMTS oder HSDPA fehlen, auch WiFi ist erst in späteren Versionen geplant. Für die lokale Verbindung zum PC stehen Bluetooth und ein Mini-USB-Port zur Verfügung. Das Touchscreen-Display bietet QVGA-Auflösung. Neben 64 MByte RAM und 128 MByte Flash ist das Greenphone mit einem Slot für MiniSD-Karten ausgestattet. Der mit 312 MHz Dual-Core-XScale-Prozessor wird von einem Basisbandprozessor BCM2121 von Broadcom unterstützt. (map/c't)

Quelle : Heise.de
 

someone

New member
Ich glaube, sowas hatte mir BitNik schon mal erzählt.
Er wollte sich glaube ich auch so ein Handy holen...

Sag mal was dazu Nikker ;)
 

Coolface

New member
Naja, das Handy dürfte einem OttoNormal User momentan noch wenig taugen, glaub ich, obwohl es mich auch stark interessiert, der Preis ist mir etwas zu hoch ^
 

bolef2k

Administrator
Hi,

hab davon auch gelesen, bin auch gesannt, das sah echt geil aus. Will auch gerne so ein Teil haben, die Möglichkeiten damit sidn geil, man kann Sachen sicher auch anchkompilieren! Preis?

Grüße,
Bolef2k