Grafikarte Reparieren

ws-2000

New member
Habe Ausversehen denn 5/12 Volt Stecker falschrum in meine Grafikarte reingesteckt(nicht ganz vermutlich nur 2pins haten Kontakt). Demzufolge ist leider die Karte verschmort an einer Stelle(Links vom Lüfterstecker)
Funktioniert nicht mehr.
Grafikkarte: Gainward GF6800GT 256MB GS
Großansicht:
pic.php

Nahansicht:
pic.php

Wollte Fragen ob man die Karte noch Reparieren kann.
Wenn ja? Wie?
Wenn Nein? Was dann​
 
Zuletzt bearbeitet:

invalid

New member
tja du hast deine Karte elegant ins Grab geschickt, das was du nicht siehst sind vlt entstandene Fehler im Inneren. Wie kann man aber auch den Stromstecker falsch rum einbauen?
 

coolanter

New member
^^Das frag ich mich allerdings auch. Die Stecker haben doch extra einen Verpolungsschutz. Muss recht kraftaufwendig gewesen sein...

1.Also eine Reperatur von einer Werkstatt lohnt nicht mehr.
2. Selber reparieren brauchst du auch nicht probieren... die Steckergeschichte spricht ja Bände von deinem technischen Verständnis.
3. Gibt höchstens die Möglichkeit, dass du jemanden kennst der die Karte mal "for free" durchmisst. Wenn du Glück hast sind es nur ein paar Bauteile.

Vielleicht sollten die Hersteller mal über einen weiteren Verpolungsschutz mit Dioden nachdenken, damit es egal ist ob man den Stecker mal falsch herum rein drückt :hmm: Erspart bestimmt einiges an Retour-Arbeit.
 

ws-2000

New member
^^Das frag ich mich allerdings auch. Die Stecker haben doch extra einen Verpolungsschutz. Muss recht kraftaufwendig gewesen sein... [/qoute]

Ich hab hier nicht gebittet über mein Technisches Verständniss zu Reden.
Die Stecker haben kleine Ecken an 2 Seiten die so klein sind das man ohne gewalt nutzung Reinstecken kann.
Dazu noch habe ich es nicht komplett reingesteckt sondern sind nu 2 pins in Berührung gekommen

1.Also eine Reperatur von einer Werkstatt lohnt nicht mehr.
2. Selber reparieren brauchst du auch nicht probieren... die Steckergeschichte spricht ja Bände von deinem technischen Verständnis.
3. Gibt höchstens die Möglichkeit, dass du jemanden kennst der die Karte mal "for free" durchmisst. Wenn du Glück hast sind es nur ein paar Bauteile.

Vielleicht sollten die Hersteller mal über einen weiteren Verpolungsschutz mit Dioden nachdenken, damit es egal ist ob man den Stecker mal falsch herum rein drückt :hmm: Erspart bestimmt einiges an Retour-Arbeit.

1. Gut kann ich ausschließen
2.Wollte ich sowieso nicht, dazu passiert jedem mal sowas.
3.Da müsste ich mal nachschauen.
 

Xtasy

New member
du könntest einen eletroniker finden der dir die bauteile ersetzt. entweder gpu rennt wieder oder ist halt tot
 
X
Keine passende Antwort gefunden?