Gforce 6600 Optimale Taktrate

MrMudda

New member
Hi,

also ich habe das Problem das wenn ich meine Grafikkarte übertakten will oder die Standartwerte setzen will diese extrem über den normalen Wet hinaus schiessen. Also standart habe ich Kerntakt 400 mhz und speichertakt 500 mhz. Wenn ich jetzt aber auf den button Standartwerte setzen klicke macht er mir die werte von kern 400 mhz speichertakt 1.00 ghz. Und bei Optimalwert macht erm ir den wert Speichertakt 508 mhz und Speichertakt 1,2 Ghz. Wie kann das sein? Ich kann die Werte so doch nicht stehen lassen oder?

Gruß

Mudda
 

incredible-olf

Administrator
Wenn deine Grafikkarte funktioniert, sprich keine Bildfehler, Abstürze oder sonstige Probleme und die Temperaturen im vertretbaren Bereich liegen sollte es dabei (vom Verlust der Garantie mal abgesehen) keine Probleme geben... vll weis jemand anderes noch Rat?
 
Ihr mit euerer Garantie wie sollen die das denn merken ??? Es kann ehe nichts großes passieren wenn man nur 10% auftaktet. Sprich 600MHz :10% = 100MHz jap dann könnte man 100MHz auftakten. So würde ich vorgehen SyS läuft stabil man such sich nen Prog. dann macht man erstmal am 1.Tag 20MHz beim Speicher und 20MHz beim Core so danach spielt man was oder lässt 3D Mark 06 und AQM3 drüber laufen so danach wieder 20MHz und wieder das gleiche man sollte auch gut nach Pixelfehlern schauen ob da kleine Weiße pünktchen sind oder weiße Querstriche an Kanten und Ecken z.B. bei Häusern an den Ecken unten. So dann sollte das reichen für den ersten Tag sonst gibts ein Hitzestau und am anfang sollte man das Gehäuse auflassen damit frisch Luft rankommt das verringert das ein Hitzestau entsteht so es seiden man macht 2std. Pause oder Spielt 2.Std was um SyS zuchecken nach Abstürzen oder wenn Spiel einfriert! Danach sollte man erst weiter Übertakten oder man macht am nächsten Tag wieder 40MHz.Und am 3Tag dann 20MHz das sollte dann reichen :D bei GPU würd ich nur 75MHz machen und 100MHz beim Speicher so das wärs dann und da kann nichts passieren deswegen ist das doch wurscht ob die Garantie erlischt und wenn was passiert kann mans versuchen würde bestimmt klappen!

mfg H-E :D :D :D

P.S. und immer schön auf die Temps. schauen
 

CompiWare13

New member
Ihr mit euerer Garantie wie sollen die das denn merken ??? Es kann ehe nichts großes passieren wenn man nur 10% auftaktet. Sprich 600MHz :10% = 100MHz jap dann könnte man 100MHz auftakten. So würde ich vorgehen SyS läuft stabil man such sich nen Prog. dann macht man erstmal am 1.Tag 20MHz beim Speicher und 20MHz beim Core so danach spielt man was oder lässt 3D Mark 06 und AQM3 drüber laufen so danach wieder 20MHz und wieder das gleiche man sollte auch gut nach Pixelfehlern schauen ob da kleine Weiße pünktchen sind oder weiße Querstriche an Kanten und Ecken z.B. bei Häusern an den Ecken unten. So dann sollte das reichen für den ersten Tag sonst gibts ein Hitzestau und am anfang sollte man das Gehäuse auflassen damit frisch Luft rankommt das verringert das ein Hitzestau entsteht so es seiden man macht 2std. Pause oder Spielt 2.Std was um SyS zuchecken nach Abstürzen oder wenn Spiel einfriert! Danach sollte man erst weiter Übertakten oder man macht am nächsten Tag wieder 40MHz.Und am 3Tag dann 20MHz das sollte dann reichen :D bei GPU würd ich nur 75MHz machen und 100MHz beim Speicher so das wärs dann und da kann nichts passieren deswegen ist das doch wurscht ob die Garantie erlischt und wenn was passiert kann mans versuchen würde bestimmt klappen!

mfg H-E :D :D :D

P.S. und immer schön auf die Temps. schauen
Morgen Hardware-Experte,

das kann man schon merken, bei der Graka ist es etwas schwieriger, da muss der Ist-Zustand beim Deffekt nachgewiesen /Gemessen werden. Jede Komponente hinterlässt doch ihre Spuren wenn sie verändert wird.

Beim Mainboard ist es logischerweise viel einfacher, meist werden die Daten ja ins Bios geschrieben und dann wird es schon mal schnell sehr eng. ;)

Wenn ich mir in allen Bereichen denken würde, ha schei... doch auf die Garantie und man es laut deiner Aussage eh nicht merken würde, ist es dem Händler gegenüber eine absolute Frechheit.
Im Forum von Planet 3D sind viele kleine Einzelhändler, teilweise kenne ich sie persönlich und die würden bestimmt gern mal mit dir Geschäfte machen, denn die haben sich in der Not noch mit dem Hersteller auseinanderzusetzen, sie kämpfen halt um jeden Kunden.

Woher wissen den die Herren hier mit welchem Tool MrMudda seine Einstellungen vornimmt, um genau welche Karte es sich handelt (z.B. eine von Haus aus schon übertaktete 6600, oder 6600 GT die meist mit 500/450 taktet, Speicher wird doppelt gerechnet, so kommt er auf 1 GHz, aber das ist ja sicherlich klar.

...und sorry, aber eine Übertaktung nach Prozent ist absoluter Käse, gibt etliche Karten wo gar nichts geht!

Was bitteschön ist das hier???
Sprich 600MHz :10% = 100MHz jap dann könnte man 100MHz auftakten


600 MHz um 10% zu übertakten bedeutet ein Endresultat von 660 MHZ zu erhalten!

Man übertaktet auch nicht nach Tagen, völliger Quatsch, einfach in 5-10 MHz Schritten, am besten mit dem AtiTool belasten, so hat man Temps und evtl. anfallende Bildfehler sofort im Auge.
Dann jagd man weiter Benchmarks ins Rennen und natürlich seine Lieblingsgames!

@Hardware-Experte, ich habe schon einiges von dir gelesen und es war ne Menge Brauchbares dabei, aber diesen Post solltest du nochmal grundlegend überdenken. ;)
 

xXx

New member
*zustimm*

Man kann das nicht verallgemeinern und sagen, dass jede Karte eine übertaktung von 10 % schafft.

Und die Rechung ist ja mal wirklich lol.

@MrMudda: Immer in schön kleinen Schritten übertakten (zB mit dem Rivatuner) wie Hummer schon sagte und die Temps überwachst du am besten mit dem ATI Tool. Die 6600er sollten nicht wärmer als 70 °C werden.

MfG
 

MrMudda

New member
HI,

ja das Problem ist das ich das ding normalerweise auf 500 kern und 600 speichertakt hoch takte. Und wenn ich jetzt wie gesagt auf den Button optimale takt rate ermitteln klicke macht er mir nen Speichertakt von 1,2 ghz
das is eigentlich ein bisschen extrem viel wenn man bedenkt das es standart auf 400 mhz steht. Ihr müsst schon auf die Frage achten es ging mir nicht ums takten selbst ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

CompiWare13

New member
HI,

ja das Problem ist das ich das ding normalerweise auf 500 kern und 600 speichertakt hoch takte. Und wenn ich jetzt wie gesagt auf den Button optimale takt rate ermitteln klicke macht er mir nen Speichertakt von 1,2 ghz
das is eigentlich ein bisschen extrem viel wenn man bedenkt das es standart auf 400 mhz steht. Ihr müsst schon auf die Frage achten es ging mir nicht ums takten selbst ;)
...und du solltest richtig lesen lernen, Speichertakt doppelt rechnen!
Im Klartext: Bei deiner "normalen" Übertaktung kannst du auch sagen 500 GPU und 600MHz Ram (1200MHZ, oder 1,2 GHz). ;)

Bevor man überhaupt übertaktet sollte man sich zumindest ein paar Grundkenntnisse aneignen, eine optimale Taktrate ermittelt man zunächst unübertaktet.

Angaben über das verwendete Übertaktungs-Tool, genaue Kartenbezeichnung und den vorhanden Treiber sind völlig selbstverständlich und fehlen hier ganz. ;)

Hier mal mein Fall:
Übertaktet im Treiber 93.71 (NGO) dank Registryeintrag per Coolbits, 7600 GT passiv gekühlt, Norm = 560/700 MHz (1,4 GHz), Übertaktet = 600/760 MHz (1,52 GHz)...