GeIL DIMM 2 GB DDR2-1066 läuft nur auf 800MHz !

bennbond

New member
Nabend zusammen,
diesen Ram:
http://www.alternate.de/html/produc...DWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-1066

habe ich mir mit diesem board:
http://www.alternate.de/html/produc...HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+775

gekauft.
Ansich läuft (jetzt) auch alles aber der Ram läuft "Standard" nur auf 800 (400MHz) und wenn ich ihn über Bios auf 1066 (533MHz) stelle, funktioniert er nicht richtig. (Memtest bleibt hängen bzw. zeigt Fehler an).
Gebe ich ihm dann noch (zu den 533MHz) 2.31 Volt bzw. 2.37 Volt, zeigt der Memtest keine "Funktion" mehr. (Es steht drauf, das er 2.2V - 2.4V verträgt)

Lasse ich ihn dan wieder normal jaufen, läuft der memtest fehlerfrei.

Ich habe jetzt zwar schon öfters gehört, dass DDR2 800 und DDR2 1066 sich nicht viel von einander unterscheiden aber ich habe für 1066 bezahlt und möchte sie dann natürlich auch haben.

Was kann ich machen?

Liebe Grüße
BennBond
 

Witschie

New member
Board unterstützt 1066 RAM; Die Spannung läuft entsprechend den Vorgaben; die Latenzen hast Du fixiert (5-5-5-15)??

Dann handelt es sich m. E. um einen Reklamations-Grund und würde ihn zurückschicken, es sei denn, Du hast noch die Möglichkeit, anderen 1066er-RAM zu testen.
 

bennbond

New member
Hi, auf 533MHz hatte ich die Latenzen fixiert aber es lief auch nicht :-( Wenn ich sie bei 400MHz fixiere, bringt das auch nichts oder?

LG
 

Witschie

New member
400 MHz ist doch egal. Du willst sie doch auf 533 laufen lassen!? Und wenn Spannung und Latenzen im Bios korrekt eingestellt worden sind, aber der Speicher nicht läuft, würde ich mal einen anderen probieren.
 

bennbond

New member
Moinmoin,

ich war heute bei alternate wegen dem ram. habe direkt einen neuen (gleiche modell wie vorher, aber nicht der selbe, hatte den alten vorher unauffällig markiert) bekommen und laut aussage von alternate, soll der der ram auch auf diesem board mit 1066 funktioniert.
Leider tut er aber genau das nicht, zumindest nicht mit 1066 (2x 533MHz), auf der Autoeinstellung mit 800 (2x 400MHz) läuft er. jetzt weiß ich nicht, woran es liegt und alternate kann mir erst am montag auskunft geben, da heute keiner im service sitze.

Aus erfahrung mit alternate kann ich aber mit sehr sehr großer sicherheit sagen, dass ich entweder nochmal mit dem ganzen rechner vorbeikommen soll (wieder über 30KM fahren, anstehen und warten - nein danke!) oder dem Ram, ggf mit Mainboard einschicken soll und auf die diagnose warten muss (dauert bei alternate minimum 7 Tage bis ich eventuell neue teile bekomme oder [mal wieder!] eine gutschrift, weil die sachen nicht mehr lieferbar sind - NEIN danke!).

und so einen umgang mit jahrelangen stammkunden, f*** euch alternate! hat sich für mich erledigt!

Jetzt würde ich gerne wissen, wie ich herausfinde, woran es liegt bzw. ob das board eventuell putte ist, obs testprogramme gibt (memtest für den ram habe ich) und was ich machen soll?

Wie schon gesagt, laut altetnate und dem, was bei dem board und ram dabei steht, sollten der ram problemlos auf 1066 laufen.

Liebe Grüße
BennBond
 
X
Keine passende Antwort gefunden?