geexbox

xervas

New member
hallo,

ich bin durch die zeitung "easyLinux" auf geexbox gestossen und habe mir das image mal gezogen und gebrannt. funktioniert auch so weit. was ich noch nicht kann ist auf meinen windowsrechner zugreifen um da auf meine mp3 zuzugreifen. da ich hobby dj bin bei einem kleinen aber feinen webradio wuerde ich auch gerne webradio abspielen aber das bekomme ich auch nicht hin. kann mir da vielleicht einer kurz nachhilfe geben wie diese sachen hinbekomme. denn wenn ich dieses noch hinbekomme dann werde ich mir einen rechner dafuer zusammen stellen fuers wohnzimmer. :)
noch eine frage haette ich zu webradio. kann ich auch auf asx seiten zugreifen? mit knoppix mache ich das z.b. mit xine. was sind asx seiten? z.b. www.radioveronica.nl dann ist rechts ein link fuer den livestream.

was ich vielleicht noch erwaehnen sollte. netzwerk muesste funktionieren da ich mit knoppix per samba auf meinen windows pc zugreifen kann. auch geht internet mit knoppix.

mfg
markus
 

bolef2k

Administrator
Hi,

soll das Ganze über Netzwerk verbunden sein oder ist es der geiche Rechner???
Geexbox hat unter anderem einen FTP-Server laufen, trotz der geringen grösse.
Wenn du mehr einbidnen wilslt, kann es sein, dass du Kernel neu kompelieren musst, damit die Unterstützung für dein Vorhaben auch gegeben ist. Jedoch wird Geexbox dann grösser. Wie gross ist deine Geexbox Partition?
Ich hoffe, dass Satrap hier einiges mehr posten wird, mit genauen Anweisungen. Satrap hat sich um Geexbox damals gekümmert und ist zum Thema Linux und Kernel immer sehr informert und erfahren.

Grüße,
Bolef2k
 

xervas

New member
hey,

also, folgendes habe ich hier:
1 pc windows 2000 mit diesem rechner mache ich auch mein webradio. d.h. hier liegen auch meine ganzen mp3.
1 pc mit IPCop das ist mein Router ueber den gehe ich ins internet.

so nun moechte ich fuers wohnzimmer einen kleinen pc zusammen bauen der mir:
1. webradio abspielt
2. auf meinen w2k rechner zugreifen kann um mp3 abzuspielen
3. eventuell noch bilder anzeigen koennen.
4. am besten als live version, also von disk bootbar und gut :)

als ich dann mal mit dem zug zu einem carrera treffen nach hamburg gefahren bin habe ich mir die easy linux geholt damit ich auf der langen fahrt was zu lesen habe. und da bin ich dann ueber geexbox gestolpert. der artikel war interessant und da habe ich mir gedacht das probierst du mal aus.also habe ich mir das image runter geladen gebrannt und in einem rechner den ich zur neuinstallation hier habe, ausprobiert. jetzt probiere ich mit dem iso-generator rum.

gibt es eigentlcih eine moeglichkeit zu sehen ob geex netzwerk usw. auch einrichtet und erkennt?

mfg
markus