FSB vs DRAM frequenz: wie weit gehen?

kabutzke

New member
hallo, ich möchte etwas mehr aus meinem system raus holen bin aber neuling beim oc, habe aber schon einiges an lektüre gelesen.

mein system:
AsRock ConRoe650PE Pentium4 540 (sollte eigentl. 3,2 GHz haben)
GF4 MX440 AGP (kommt bald ne billige aber rel. aktuellere 6600GT rein)
2x256 MB 166MHz RAM (elixir)

meine frage:

ich habe den FSB von 133 auf 145 MHz erhöht sodass meine CPU-Freq jetzt bei knapp 3330 MHz, bei anfänglichen 3060 MHz liegt (multiplyer: 23). CPU-Z zeigt mir jetzt beim RAM im Dual channel-modus eine freq von 181,2 MHz bei 166MHz-Riegeln DDR (1) sodass sich jetzt mir die frage stellt: wann raucht denn der speicher ab? der wird das sicherlich nicht ankündigen oder? das prob ist, das der multiplyer nicht einstellbar ist und ich nur über den FSB takten kann, was ja den speicher mit betrifft wie ich das so sehe. Mein AGP/Pci-Bus ist aber wohl vom takt her boardseitig gefixt (untied oc-technology von asrock), hab ich das richtig verstanden?

also: wie weit darf ich wohl gehen oder besser gesagt woran erkenne ich das schluss sein sollte? und was für speicher sollte ich idealerweise nutzen?
und: was habe ich evtl zusätzlich nicht beachtet?

bis jetzt läuft das sys stable (prime95, memtest,CPU-temperatur bei knapp 43°C während prime läuft), achso beim neueinstellen des FSB hab ich 3MHz-schritte unternommen

also ich würd mich über rasche antworten freuen!

kabutzke
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

kann da echt keiner was drauf sagen?:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

Xtasy

New member
hey willkommen im forum :)

also generell kann dir hardware nicht durch das sture heben vom takt abrauchen, erst durch extremes verändern der spannungen kanns du deine hardware grillen. du kannst soweit hoch gehen mit dem ram bis der nicht mehr stabil ist. welche spannung liegt denn momentan am ram an? 2,9v halte ich für unbedenklich :)
 

kabutzke

New member
hey danke für deine antwort! :D

also im bios ersichtlich ist ne spannung für den ram von round about 2,5-2,6 V ABER: ich hab da nur ne einstellmöglichkeit bzw auswahl zwischn "low" und "high". bei der Chipset und Corespannung siehts genauso aus.. :( mh...

bei prime95 hat im blend-modus bei FSB157 übrigens den ersten fehler gegebn. sollt ich jetz mal Vram auf high stelen und nochmal testen?
 

kabutzke

New member
test läuft grade....

wie isn das mit der cpu-temperatur, ich weiß mit sicherheit dumme anfängerfragen aber wenn mer schonma dabei sind :D intel gibt ne range bis 67,7 °C an, jetzt während des blend-tests zeigt CPU-Cool um 50-52°C an is das noch okay?
 

kabutzke

New member
aber ist die einstellung über SPD nicht schon konservativ weil "auto"? werd ich aber auch mal testen! :)

hab Vcore auf "high" gesetzt aber komischerweise ändert das nichts an der von CPUZ angezeigten Corespannung. dümpelt so bei 1,30V - 1,35V vor sich hin. schätze mal das das board nich so wirklich viel spielraum bietet?
 

kabutzke

New member
"FATAL ERROR: rounding was 0.5 expected less than 0.4 [...] torture test ran 2 minutes" :D hahahahah... naja.. immerhin 3,5 GHz statt 3,06 :hmm::rulez:
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

nein das ist wahr. das mainboard ist absolut nicht für overlocking geeignet

das mainboard ist absolut nicht für overlocking geeignet >>>> wenig spielraum

triffts wohl besser :D
 
Zuletzt bearbeitet: