Freeze wenn Multiplier wechselt!

counterfeit

New member
Hi!

BEfasse mich nun schon seit Wochen mit meinem Problem, Lösung habe ich leider noch keine gefunden ich hoffe auf euch!

Vor kurzem ließ sich mein Laptop nicht mehr booten, er fror jedes Mal beim Windows Boot Logo ein. Einzige Möglichkeit dies zu umgehen war der Abgesicherte Modus und anschließend eine XP Neuinstallation!

Nun war das Problem nach der Neuinstalllation und nach Einspielen der Driver der von der beigelegten CD aber wieder nicht beseitigt darum machte ich mich auf die Suche nach der Ursache.

Es stellte sich heraus, dass der Laptop jedes Mal einfrpr, nachdem ich "Powernow" also das "Energiespar+prozessortreiber" Prog von AMD installiert hatte. Da dies anscheinend im abgesicherten Modus nicht geladen wird funktionierte der Laptop hier.

Egal, da ich jetzt den Windows Standard Treiber verwenden musste (hier nur mehr 800MHZ statt 1800MHZ, da Multiplier hier nur 4x) war ich gezwungen auf andere Programme umzusteigen, darunter auch RMClock und Crystalcpuid.

Letztlich bin ich zum Erkenntnis gekommen, dass egal welches Programm/welcher Treiber , mein Laptop immer dann einfror wenn der Multiplier wechselt!!!!

Unter Crystalcpuid:
Alles läuft normal, bis eben der Grenzwert überschritten wird, und er auf 6x bzw 9x rauftakten soll, dann friert sofort das ganze System ein!!

Weiß wirklich nicht wie ich dem beikommen soll, liegt das am Prozessor (Temperaturen meist um 50 Grad)

In meinem Bios kann ich keine Einstellungen zum Takten/Energie/C&Q machen da es vom Hersteller (Gericom) sehr dürftig gehalten ist!

Meine Daten

gericom supersonic pci e kn7
amd turion 64
1,8 ghz
1024 mb ram


vielen vielen dank
hab keine ahnung mehr
tom
 

fr34k

New member
ok der standart treiber sollte iegtnlich funken
außer du installierst davor irgend welche anderen sachen

SP1, SP2 oder so was

hast mal den "neusten treiber verwendet ???
also nicht den von der cd sondern aus dem internet
 

counterfeit

New member
Hi!

Hab Xp mittels Recovery CD neu aufgesetzt, auf der war allerdings das SP2 schon drauf.
Dann läuft der laptop auch mit dem Standard-Treiber von Windows (Processr.sys) allerdings nur mit 800Mhz (weil nur 4x Multi)...

Nach dem Neuaufsetzen hab ich gar nichts installliert und nur mit crystalcpuid(muss man ja nicht installieren) versucht den Multi zu ändern=freeze....

TOM
 

fr34k

New member
ok dann ......
wenn du mit sicherheit die software ausschließen kannst

ist es ein hardware defekt vielleicht
 

counterfeit

New member
hi!

gibt es hardwaredefekte die verursachen, dass der prozessor nur probleme hat wenn er über 800mhz taktet und darunter problemlos läuft?

Tom
 

invalid

New member
Moin,

nein solche einen hardwaredefekt schließ ich ejtz mal aus, aber das er so auf die schnelle keine multis animmt ist komisch. hast du mal geschaut was AMD da so für tools hat? wegns prozessor treiber und so. da können wir nur alles durchexperimentieren.

MFG chris
 

bolef2k

Administrator
Hi,

also bei mir gab es so ein prob nicht, aber ich rate dazu, im BIOS zu schauen und außerdem das BIOS upzudaten. Das kann viele probs lösen. bei meinem Core Solo HP Pavilion dv 5145EA gab ein BIOS Update auf die CPU Settings viel Eifnluss. die haben die vCore von 1,4v auf 1v gesenkt, also sehr radikal. Das prob mit Multis darf es nur geben, wenn du ZU hohe Multis schaltest. Ich habe das bei meinem Desktop System auch so, aber das ist normal, da die CPU das nicht erlaubt...

Grüße,
Bolef2k
 

semaphor

New member
empfehle mal von amd.com den cpu treiber zu nehmen da die deutsche side ein wenig nachhinkt - jedoch schliesse ich mich meinenn vorredner an und empfehle ebenfalls ein bios update ; wobei ich mir dies eig. als fehlerquelle nicht vorstellen kann - es lief ja voher ohne probs?!
ansonsten beschreibe doch nochmal die umstände (ausführlich) wie es dazu gekommen ist (bsp. ohne ersichtlichen grund, notebook runtergefallen etc).

hinweis: bitte nicht auf die mhz zahlen der win sysinfo achten die sind bei 98% der amd system falsch - hier auch bitte die cpuclock von amd benutzen
 

outerrim

New member
Hallo erstemal! Hab mich gerade hier angemeldet, mein erster Post! Bin über google zu diesem Thema gekommen.

Ich habe exakt das selbe Problem mit dem selben notebook. Ich such schon lang per google und hab auch schon vieles ausprobiert bis hin zum aufschrauben und reinigen der notebooklüfter, alles ohne erfolg.

da das thema offenbar eingeschlafen ist, versuch ich mal, es neu zu beleben :)

@couterfeit, hat sich für dich eine lösung ergeben?

ich wär scho total zufrieden, wenn mir wer sagen kann, woran das problem mit der cpu liegt, bin wirklich ratlos.

kann ein bios update helfen? wenn ja, kann mir da wer eine anleitung geben, hab ein bios noch nie upgedatet, also keinen plan was ich da machen muss.

wenn ich den amd treiber von der amd seite (den neuesten) downloade und installiere, verlangt er logischerweise einen neustart und das windows friert immer beim bootlogo ein. also keine chance, mit dem passenden treiber in win zu kommen.

die lüfter drehen sich beide, scheinen aber nur auf "standby" zu laufen, da von beiden KEIN geräusch ausgeht. Früher warn die lüfter wirklich laut, wenn der laptop unter volllast gelaufen is.

die Temperatur der core pendelt sich ca eine stunde nach betrieb zwischen 52 und 55 C ein...

schon erstmal ein großes dankeschön an alle, die sich irgendwie gedanken dazu machen.

wenn noch genauere infos von nöten sin, einfach bescheid geben oder email schicken. bin für jeden neuen lösungsansatz dankbar.

noch was anderes, ein freund von mir hat gemeint, es kann am chipset driver liegen, dass der fehlt. leider find ich im internet für den chipsatz, der drinnen is, keinen treiber, hab schon einige stunden mit suchen verbracht.

zu allerletzt noch ein Link zu den genauen Daten des Notebooks:
http://www.notebookcheck.com/laptop/content/view/711/41/

Mit freundlichen Grüßen!!!
Ein verzweifelter OuterRim :)
 

Budgreg

New member
Nein. Aber dasselbe Problem mit derselben Hardware hab ich auch. Hab auch alle Tools von AMD probiert - entweder ich kann nicht booten oder ich komm aus dem Standby nicht mehr raus. Komische Sache...
 

merlin75

New member
Irgendwelche Neuigkeiten?

Hallo, da ich jetzt mittlerweile EXAKT das selbe Problem mit meinem Supersonic KN7 habe, würde es mich interessieren, ob es zu diesem Problem mitterlweile eine Lösung gibt? Schönen Gruß