Frage zu CD's und Frage zu externen Festplatten.

Shibosha

New member
Hi.

Gleich zur ersten Frage:

1) Stimmt es dass Cd/DvD's nach einigen Jahren kaputt gehen können?
Also nicht dass sie zerbrechen oder so, sondern dass sie dann nicht mehr funktionieren.
Ich glaube ich habe mal gehört dass eine CD nach circa 20Jahren unbrauchbar ist also dass die Daten nicht mehr verwendet werden können.

Stimmt das?
Geht eine CD einfach so kaputt? Oder geht sie dass nur wenn man sie VIEL benutzt hat? ODER beleibt die immer ganz? Also dass sie wenn kenier Kratzer drauf sind etc. ewig funktionieren wird?
Falls die CD tatsächlich nach einiger Zeit unbrauchbar werden sollte erledigt sich Frage 2.

2) Was haltet ihr für besser? Daten lieber auf einer CD/DVD speichern oder auf einer Externen Festplatte? Also z.B. Musik, Games etc.?

3) Wäre es möglich, dass ich ein KOMPLETT fertig und spielbares Spiel auf meinem PC, davon den KOMPLETTEN Ordner auf eine Externe Festplatte ziehe und von dort aus auf einen anderen Pc, wäre das Spiel dann auf dem anderen PC spielbar ohne es erneut zu installieren?

Wenn nein, wie könnte ich dass tun ohne es neu installieren zu müssen??


Tausend Dank und MfG,


Shibosha
 

incredible-olf

Administrator
Zu 2: Festplatten halte ich für das bessere (weil flexiblere) Medium.

Zu 3: Das kommt aufs Spiel an, es gibt Spiele die ohne Installation nur durch Kopie des Programmordners laufen, es gibt Spiele die halbwegs laufen und es gibt Spiele garnicht laufen.
 

R32

Super-Moderator
Zu 1 :

Alles geht irgendwann mal kaputt ;)
Ob das jetzt DVD"s sind, Festplatten oder was auch immer.
Auf N24 habe ich mal eine interessante Doku gesehen, ist noch garnicht so lange her.

Dort wurde gesagt das DVD"s 50 bis 100 Jahre halten "können"
Kommt auch entscheident darauf an, wie sie gelagert werden. Sonnenlicht und Feuchtigkeit sind nicht gut. Am besten Trocken und Dunkel bei normalen Temperaturen lagern.
 

Reggea Gandalf

Active member
Etwa 100 Jahre sind realistsich bei guter Lagerung. Direktes Sonnenlicht ist dafür aber alles andere als förderlich. Irgendwann ermüdet eben auch das Material der CD.

Anstatt den Inhalt einer CD so auf einen Ordner zu ziehen, würde ich eher ein Image der CD auf der Festplatte ablegen. So hat man zumindest auch eine (virtuelle) CD/DVD.
Da hat Olf vollkommen Recht, einige Spiele laufen, andere gar nicht. Einige benötigen bestimmte Registry Einträge.
 

Buster

New member
Hi, es stimmt tatsächlich, dass CD's nach 20-30 Jahren nicht mehr lesbar sind, mal abgesehen davon, wird es (denk ich mal) in 20 Jahren kaum noch CD Laufwerke geben, wir lesen dann alles vom Fingernagel :fresse:
Quatsch beiseite.
Ich würde dir auch zur Festplatte raten, hält länger, ist beständiger und flexibler.
Wie incredible Olf schon sagte, bei manchen Spielen geht ohne Probleme das kopieren ohne installieren. Bei vielen neueren aber kaum noch, da diese Registry Einträge und .dll Dateien brauchen, die nunmal nur durch installieren da sind ;)

MfG, Buster
 
X
Keine passende Antwort gefunden?