Festplatte bootet wird aber nicht bei Formatierung erkannt

chickiwara

New member
Hi Forumuser,

ich habe ein Problem. Ich würde gerne meinen Rechner Formatieren. Allerdings wird die Festplatte nicht erkannt wenn man von der windows cd bootet. Was mich jedoch ein wenig ratlos macht ist die tatsache das die Festplatte sonst keine Fehler hat, Windoof bootet ganz normal.

Ich hab keine Lösung dafür....​
 

Compiler

Administrator
Hallo,
bist du bei der Installation und er zeigt nichts an? Also kannst du nichts formatieren? Gibt es irgendwelche Fehler?
Was für eine Festplatte ist es? IDE? S-Ata?
 

chickiwara

New member
S-ATA habe ich.

Ich habe die Windows cd ins laufwerk eingelegt und neu von cd gestartet. Danach kommt der blaue bildschirm wo unten die dateien geladen werden. Wenn die daten geladen sind kommt ein auswahlmenü

1. Wollen sie Windows neu istallieren?
2. Wollen sie Windows mit hilfe der wiederherstellungskonsole reparieren
3. Installation abbrechen

Die Meldung "es wurde kein Laufwerk erkannt auf dem Windows installiert werden kann" erscheint wenn ich 1 oder 2 auswähle.​
 

Wemaxx

New member
Du brauchst zusätzliche S-Ata Treiber bei der Windows Installation. Ich glaube es muss eine neuere Windows XP CD sein oder so, es weiß hier sicher einer mehr darüber oder benutzt mal die Boardsuche.
 

reblow

New member
Es kann schon mal sein, dass Windows die S-ATA Treiber nicht mitbringt. Liegt entweder an exotischen Treibern oder einer alten Windows CD. Dann musst du dir die Treiber auf eine Diskette laden und dann wenn der vor der Installation alles lädt irgendwann F12 drücken. Da steht sowas wie "Wollen sie Treiber von Drittherstellern von Diskette installieren?". Wenn du in dem Zeitpunkt F12 (glaub ich zumindest) drückst kommst du in das Treiber-Setup.