EVGA nForce 680i SLI oder ASUS P5W DH Deluxe

Xtasy

New member
ist abhängig welche cpu du benutzen willst. das evga ist eine richtige zicke im overclocking. warte noch einen moment ab und dann kanns du dir ja mal das dfi rd600 anschauen.

Ich persöhnlich halte vom 680i chipsatz gar nichts, die mainboards sind überteuerter schrott. der rd600 muss sich noch beweisen, die letzten ati chipsätze waren nicht besonders gut. jedoch schauen die boards schonmal sehr gut aus, das bios ist gigantisch. ich denke nur dass die meisten laien erschlagen sein werden von der vielzahl der einstellungen. selbst ich bin ein wenig überfordert und werde mich da wohl einige zeit ins board einarbeiten müssen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Xtasy

New member
in welchen tests ?? ;) die mainboard wahl ist cpu abhänig. da du einen relativ kleinen multi hast muss du einen hohen fsb fahren. die meisten nicht vmodded mainboards schaffen um die 440 fsb. da wäre dann eher ein asus p5b angebracht wegen des 965 chipsatzes. die schaffen einen höheren fsb.

die rd600 boards werden bestimmt 260 euro kosten
 
in welchen tests ?? ;) die mainboard wahl ist cpu abhänig. da du einen relativ kleinen multi hast muss du einen hohen fsb fahren. die meisten nicht vmodded mainboards schaffen um die 440 fsb. da wäre dann eher ein asus p5b angebracht wegen des 965 chipsatzes. die schaffen einen höheren fsb.

die rd600 boards werden bestimmt 260 euro kosten
Naja 370FSB werd ich wohl gerne haben...
hier ist der ASUS P5W DH Deluxe besser als den EVGA 680i in den meisten benchmarks...manchmal sogar als bester und damit hat sich die Frage gelöst ich nimm doch lieber den ASUS P5W DH Deluxe :)

http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=3955495&postcount=3511 Der P5W DH Deluxe soll sogar besser als der Bad Axe sein steht da wenn ihr auf den Link klickt
 
Zuletzt bearbeitet: