Dynamischer Flash Video Player

matrix142

New member
Hi,

ich bin ein echter Newbie in sachen Flash.
Und wie soll es anders kommen? Ich steh schon vor dem ersten Problem:

Ich bin gerade dabei mir dank eines guten Tutorials einen Flash Video Player zu bauen. Das verläuft fürs erste mal auch sehr gut.
Nun zum eigentlichen "Problem":
Im AS gebe ich z.Z. die URL zu dem Video an, das der Player spielen soll. Ich möchte das ganze aber dynamisch, sprich: Wenn ich an die Url zum aufrufen des Players ?vid=video.flv anhänge, soll er genau das abspielen.
Möglich ist es ja, siehe YouTube. Die Frage ist nur wie.

Ich hoffe jemand von euch kann mir sagen, das ich wie im AS machen muss, damit das funktioniert.

Viele Grüße,
matrix142
 
Zuletzt bearbeitet:

matrix142

New member
Danke für den Link.
Der AS Code fürs abspielen der Video Datei sieht so aus:
Code:
ns.play("http://grrclan.bplaced.de/video.flv");
Muss ich das dann durch
Code:
ns.play(_level0.video);
ersetzen wenn ich beim Aufruf des Players
Code:
?video=datei.flv
anhänge?
Der Code der HTML Datei sieht dementsprechend wie folgt aus:
Code:
 <object type="application/x-shockwave-flash" data="[COLOR=#00ff00]flashfile.swf[/COLOR]" width="200"  height="200" name="flashfile" ID="flashfile">  <param name="movie" value="[COLOR=#00ff00]flashfile.swf[/COLOR]">    <param name="FlashVars" value="video=datei.flv">  <param name="AllowScriptAccess" value="always"> </object>
Hab ich das richtig verstanden?

EDIT: YEAH! Es funktioniert! Vielen Dank!!!


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Will jetzt nicht wieder extra ein neues Thema aufmachen, daher schreibe ich einfach hier weiter.
Der Video Player klappt nun so wie ich es mir vorgestellt habe und nun will ich mich an das nächste wagen, ganz nach dem Motto "Learning by doing".

Ich möchte nun eine Fläche haben, die als Mouseoverfläche kodiert wird.
Das habe ich ganz einfach mit einem Rechteck und einem fertigen Codefragment gelöst. Dies klappt auch soweit.
Nun möchte ich ein weiteres Objekt, aufgrund des Mouseovers einblenden, dass aber nur während des Mouseovers eingeblendet ist.
Das einblenden durch den Mouseover klappt, allerdings bleibt es nacher eingeblendet.
Hier mein Code:
Code:
Show.visible = false;

Mouseover.addEventListener(MouseEvent.MOUSE_OVER, fl_MouseOverHandler);

function fl_MouseOverHandler(event:MouseEvent):void
{
    Show.visible = true;
    trace("Mouse-Over erfolgt");
}
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?