Die ersten Schritte im OC, oder, Wie mach ichs richtig (AMD

Phoenixii

New member
Abend comm :)

habe mich heute ein bisschen im netz rumgeschaut und ein paar foren durchforstet und bin dann auf dieses hier gestoßen, welches mir am kompetentesten und ehrlichsten erscheint ;)

Nun, zu meinen Problemen bzw. Wünschen :

Also, ich habe zu beginn folgendes System:



Aufgrund dieses Systems, und dieses Linkes hier http://www.hardware-mag.de/hardware.php?id=135 bin ich nun der meinung dass mein prozessor ruhig noch etwas an leistung vertragen könnte (wenn es ueberhaupt funktionieren sollte )

Naja, wollte ich dann halt ganz laessig ins bios reinschauen und den Multiplikator raufdrehen, wobei ich allerdings bereits an meine dürftigen OC Grenzen gestoßen bin, denn ich konnte leider keinen Option dafuer in meinem Bios finden...

Bios sieht wie folgt aus:



Soda, was ich jetzt an Informationen brauchen würde:

  • Ist der CPu uebertaktungsfaehig?
  • Wenn ja, wie bekomme ich das mit dem Bios hin?
  • Benötigt Ihr weitere Informationen um etwas damit anfangen zu koennen ? :) Wenn ja, welche und welche tools koennte ich dafuer benutzen?
  • Wie uebertakte ich prinzipiell richtig, ohne dass ich etwas zerstoere :D

So, das waere es erst mal :) Ach ja, bevor ichs vergesse, ich habe atm wirklich wenig ahnung vom OC deshalb lasse ich mich gerne eines besseres belehren :D

Mfg Phoenixii
 

invalid

New member
Moin,

Und herzlcih willkommen hier bei uns im Forum.

fangen wir mal sanft an.....

also das was du das als bios uns zeigst ist keineswegs das BIOS.
Ins Bios gelangst du indem du beim Bootvorgang , wo er die Festpaltten erkennt etc, F2 oder entfernen drückst. Dann bist du im Bios.
Ich würde Vorschlagen das du dir erstmal den AMD A64 Overclocking Guide durchliest, der unterschied zum Atlon XP ist nciht groß. aber dann hast du erstmal grundlegendes wissen. übertakten kann man prinzipell alles, es ist nur die frage wie gut.

Gib mal bitte noch dein Mainborad an.

MFG Invalid
 

DagoDuck

New member
Du musst wohl dieses Motherboard haben.

Mit einer Jumperstrecke kann man den Multiplikator der CPU verändern. Auch bietet das Board einige Übertaktungsoptionen an. CPU und Speicherfrequenz lassen sich einstellen. Auch gibt es Einstell-Möglichkeiten für die RAM-Timings. Die VCore kann man auch verändern, bis zu 1,85V sind möglich.

Am besten du liest dir das Review (s. oben) durch, damit du dir einen Eindruck gewinnen kannst. Fragen kannst du immer stellen, wir beißen nicht. ;)
 

invalid

New member
moin,

ich hatte auch mal einen! nen XP-M, soviel anders ist es nicht.
er soll es sich nur erstmal durchlesen um eine art grundwissen auszubilden..

Die Dateils die die unterschiede sind klären wir später


MFG
 

invalid

New member
dann mach ihn doch auch mal erkennbar, wer fährt schon mir der mouse den text ab.


MFG :wtf:
 

Anonymous

Banned
Abend ;)

Danke fuer die antworten !

Also @ invalid, leider konnte ich keinen guide finden, könntest du mir evtl einen link geben?

Mainboard ist genau das was ihr mir verlinkt habt :)

Was ich noch wissen wollte, was ist ein XP-M ?

So, dann hoffe ich auf den link damit ich mich mal schlau machen kann !

Thx, Mfg Phoenixii
 

Phoenixii

New member
sry fuer den doppelpost, aber i hab versehentlich die qr option genutzt :roll:
Naja, thread habe ich jetzt gefunden, also hat sich das erledigt ! :)

Schreib dann wieder rein wenn ich mich schlau gemacht habe !

Mfg Phoenixi
 

invalid

New member
Man konnte ihn aber auch auf normalen Sockel A Platinen betreiben, und da war es ein Taktwunder.

MFG