CPU Temperatur auslesen

Fr3@k

New member
Tja, das Phenomen hatten wir auch mit dem alten "Phenom".

Ist der TLB-Bug, du musst den TLB-Patch installieren. Das dumme daran ist, das dein Prozessor dann noch langsamer wird als er jetzt schon ist.

Die alten Phenom CPU`s waren die wohl schlechtesten CPU`s die es jemals gab. Selbst der P4 war da noch besser und kühler.

Wieso hast du dir kein Phenom 2 gekauft?
 

Xanni

New member
Hatte ihn mir zum B-Day gekauft

und nen Kumpel meinte der sei ganz gut

allerdings hab ich nicht damit gerechnet das der so extrem heiß wird

Leistung hat er solange er arbeiten kann weiß allerdings nicht was ich noch machen kann

da ich nicht einseh nen leistungsstarken kühler für 40€+ zu kaufen und 100€ für ne CPU find ich viel geld das mann da auch was erwarten kann auser dauer System Crashs wegen überhitzung^^
 

Fr3@k

New member
Nen Kumpel hat dir also dazu geraten? Mein Persönlicher Rat, hör bloß nicht mehr auf Ihm. Nen Phenom 1 hätte ich nichtmal mein Schlimmsten Feind empfohlen :fresse:
 

Xanni

New member
Was kannste mir da jetzt empfehlen? Diesen patch hab ich versuch zu suchen aber bisher erfolg los und ehrlich gesagt seh ich nicht ein 100€ in due schublade zu legen selbst beim gewissen leistungs verlusst könnt ich besser mit leben als 100€ wegh zu schmeißen
 

Fr3@k

New member
Wenn die CPU noch keine 14 Tage alt ist, würde ich sie zuückschicken (bekomst dann das Geld zurück).

Oder aber du lebst damit einen längst veralteten langsamen, heißen und nicht gerade stromsparenden Prozessor zu haben.

Den Patch finde ich auch nicht mehr, obwohl ich ihn vor knapp einem Monat erst bei jemanden installiert hatte. Hast du Vista SP1/SP2 oder Seven? Bei den Betriebssystem ist der Fix schon enthalten.
 

Xanni

New member
Ich habe windows 7

und kein plan was ich machen soll und leider nein die cpu ist ca. 4 wochen alt

und würde gerne mal games zocken ohne das er nach 5 minuten aus geht

wie schon gesagt solange es recht kühl im zimmer ist arbeitet er wirklich gut im vergleich zu meinem alten dual falls du icq hast schreib mir mal bitte eine pm ist einfacher zu reden ;)
 

Fr3@k

New member
Dann wirds wohl auf einen neuen CPU-Kühler hinauslaufen. Vielmehr kann man nicht machen.

Wir hatten genau das gleiche Prob, die Phenom CPU überhitzt im Standardtakt mit Boxedkühler.
 

skibby

New member
Die alten Duron's hatten übrigens keinen Schutzmechanismus. Die gingen in der Tat in Rauch auf. Intel war da schon besser ausgestattet. Sogar der Celeron hatte sowas.
 

Urkman

Well-known member
Soweit ich das weis, gab es den TLP-Bug aber nur bei dem ersten Modellen des PhenomI, wie den 9600er. Alle Modelle mit einer 50 am Ende, wie eben der 9850, haben ein überarbeitetes Stepping welches eben kein TLP-Bug mehr hatten. Ergo braucht es auch den TLP-Patch nicht und wäre auch sinnlos.

Ich muß aber auch meinen Vorschreibern recht geben was die Kühlleistung der Boxedkühler anbelangt. Die sind, gerade bei den stärksten PI Modellen doch überfordert. Du wirst daher sicher nicht umher kommen die einen anderen Kühler zu kaufen.
Ein 40€ teurer Kühler muß es aber nicht sein, da reicht auch ein etwa 20€ kostender Artic Freezer x64 um deine Bedürfnisse zu stillen.

Auch stellt sich mir gerade die Frage ob dein Mainboard überhaupt tauglich ist eine 125W TDP CPU wie den 9850 auf zu nemen, denn wenn nicht, kann auch hier das Problem zu suchen sein.
Viele ältere AM2 oder AM2+ MoBos lassen eigentlich nur CPUs mit max. 95W TDP zu.
 

Fr3@k

New member
Danke für die Info Urk, so genau wusste ich das auch nicht, da die Phenom 1 keine Bedeutung von "uns" bekommen haben. Wir haben nicht ein Modell davon verkauft/verbaut ^^

Richtig ein AC Freezer reicht da dicke aus, hatte ihn selber mal im Zweit-PC, er ist wirklich gut.

Schau mal hier:

http://geizhals.at/deutschland/a452310.html
 

phatpat

New member
Probleme CPU-Temperatur auszulesen

Hallo zusammen... mein erster Eintrag :)

Ich bin ziemlicher Anfänger und habe mir nun einen PC zusammengebaut.
Nun habe ich Probleme die CPU-Temperatur auszulesen. Im BIOS wird die Temperatur ausgelesen (39..41°C kurz nach dem PC-Start), wenn ich jedoch die Tools Coretemp oder Speedfan verwende, wird da immer 0° ausgegeben. An was könnte das liegen?
 

Horst58

Super-Moderator
Das kann daran liegen, daß Du einen AMD-Prozessor Dein Eigen nennst.

Geht bei mir mit meinem Athlon II auch nicht (richtig).
Ich hab mir deshalb OCCT Perestroika so konfiguriert, daß es mir den Sensor TMPIN1 als CPU-Temperatur anzeigt.
Die Temperaturen der Cores kann aber auch dies Tool nicht liefern.
Aber das stört, weil man die ja eigentlich sowieso nicht so genau wissen muß, nicht weiter.

Oha!
Beinahe hätte ich übersehen, daß das Dein erster Post bei den PCMasters ist.
Herzlich willkommen.
 

EltonTV

New member
Versuche es doch mal mit HWMonitor. Bei einem AMD Phenom II kannst du sowohl die CPU-Temperatur als auch die Temperaturen der einzelnen Kerne auslesen. CPU-Temp wird meist als TMPIN1 oder so ähnlich angezeigt.
 

phatpat

New member
danke für den Tipp!
unter ITE IT8721 (was auch immer das sein mag?!) steht unter "Temperatures" bei CPU 37° und TMPIN2 (TMPIN1 ist nicht vorhanden) steht min und max 128°... stimmt wohl nicht ganz
weiter unten unter "CPU" wo alle 4 Kerne aufgeführt sind steht jeweils 0° :-(

schade....

ich hab den CPU nun trotzdem auf 17x220MHz=3.74GHz übertaktet... ist das schlimm? sorry bin ein totaler OC-Noob :)
 

Horst58

Super-Moderator
Takterhöhung und throttelnde CPu ist einfach mal kontraproduktiv.
Immerhin, gefährlich ists natürlich, selbst wenn man die CPU-Temp nicht kennt, nicht.
Selbst wenn das System notabschaltet, ist die CPU noch ewig weit von Temperaturen, die sie irgendwie gefährden könnten, entfernt.
Overclocken kann aber eben, wenn die thermische Spezifikation der CPU überschritten wird, irgendwie sinnlos werden.
Man hat ja letztlich nichts davon, wenn trotz erhöhtem Takt die Performance eher kleiner wird. Und sowas passiert nun mal, wenn die CPU viele Takte als Arbeitstakt ausläßt, um die Temperatur nicht noch weiter ansteigen zu lassen.

Schade, schade, schade ...
Ich hätte gern geholfen.
 

phatpat

New member
aber mit einem Phenom II X4 965 bin ich mit 3.74GHz aller Wahrscheinlichkeit nach noch nicht in diesem Bereich, oder?sind ja nur 0.34GHz mehr... :confused:
 
X
Keine passende Antwort gefunden?