CPU Temperatur auslesen

phatpat

New member
eher nicht anzunehmen dass ich in diesem bereich bin oder eher nicht anzunehmen dass ich nicht in diesem bereich bin?? sorry... will nur nichts falsch machen
 

Horst58

Super-Moderator
Das sind ja nur ein paar wenige Megahertzen mehr.
Da Du dafür mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Vcore nicht hast hochdrehen müssen, ist die Wärmeverlustleistung vorhersehbar nicht so sehr stark angestiegen.
Auch wenn Du Deine Temperaturen nicht kennst, bist Du ziemlich sicher noch unterhalb der thermischen Spezifikation Deines Prozessors.

Es ist also eher nicht anzunehmen, daß der schon "auf die Bremse tritt".
 
Maximale temperatur beim E8400

hallo, ich bin gerade dabei meine cpu zu übertakten...bis welchen wert sollte ich gehen? Kann ich das irgendwo nachlesen? Habe das programm orthos installiert und bis jetzt noch keine fehlermeldung bekommen. Habe nun auf jeden kern anstatt 3 ghz, 3,6 ghz und die temperatur liegt bei 44C. , bei voller auslastung.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

R32

Super-Moderator
hallo, ich bin gerade dabei meine cpu zu übertakten...bis welchen wert sollte ich gehen? Kann ich das irgendwo nachlesen? Habe das programm orthos installiert und bis jetzt noch keine fehlermeldung bekommen. Habe nun auf jeden kern anstatt 3 ghz, 3,6 ghz und die temperatur liegt bei 44C. , bei voller auslastung.

lg

Bis 70° (Kerne) kannst du durchaus gehen
Je weniger desto besser
 
Zuletzt bearbeitet:
halbe stunde, wie es in dem tutorial hier im forum beschrieben ist. Allerdings habe ich eine recht gute luft kühlung meiner meinung nach.
Kann mir noch jemand sagen wie weit ich noch ca gehen kann? Bzw wann es nich tmehr gesund ist? Und ob ich den ram-takt auch ändern muss sowie voltage?

danke schonmal!
 
Zuletzt bearbeitet:

R32

Super-Moderator
Wie schon oben gesagt, ich würde eigentlich nicht über 70° gehen.
Das ist eigentlich schon das Maximum.
Wenn du wirklich bis "Oberkante-Unterkante" übertakten möchtest, dann sind 80° (Kerne) das oberste. Drüber wirds Ungesund.

Intel gibt Maximal 72° für die CPU an, die Kerne vertragen dann noch etwas mehr.
Ab 80° wirds dann aber Kritisch.

Ob du Voltages erhöhen musst siehst du dann wenn es Instabil wird.
Steht ja alles in unserem Tutorial, was du ja offensichtlich schon gelesen hast. Wenn nichts mehr geht, langsam die V-Core erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Snoer

New member
CPU Temperatur plötzlich unglaublich hoch

Hallo,
ich habe ein Problem mit meiner CPU Temperatur.
Sie befindet sich ohne das ich etwas mache schon bei:
1. Kern - 78
2. Kern - 78
Ich habe einen EasyNote LJ71, welcher noch relativ jung ist.
Wenn ich ihn länger benutze stürzt er einfach ab und lässt sich dann erstmal nicht hochfahren, bis er sich abgekühlt hat.
Prozessor: AMD Athlon(tm) II Dual-Core M300 2,00 GHz
Leider habe ich nicht viel Ahnung.
Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Nachtrag:
Bei Nutzung von Skype und TeamViewer:

Bei SpeedFan:
HD0: 30C
Temp1: 90C
Core: 96C

Und bei HWMonitor:
 

VGOo

New member
wie alt ist der laptop denn?
wenn er schon älter ist schick ihn ein oder lass ihn dir von einer person die sich auskennt aussaugen.

es kann sein das er im inneren einfach so verstaubt ist, das er nicht mehr richtig kühlt und deswegen so heiß wird.

und eine cpu wird verdammt schnell heiß wenn sie nicht richtig gekühlt wird.
 

VGOo

New member
ja aber es kann auch sein das er nach 5 monaten auch schon verstaubt ist.
seit wann ist das eigentlich genau?
 

Stumbi4444

New member
das liegt auch teilweise an der cpu AMD Athlon(tm) II Dual-Core M300 2,00 GHz. Bei Laptop solte man generel Intel nehmen weil die zurzeit besser sind. der Athlon wird generell warm. Wir aber schon erwähnt wurde kann er auch verstaubt sein
 

Snoer

New member
Wie lange das schon so ist weiß ich nicht genau, 'ne Woche vielleicht hatte wie gesagt vorher überhaupt keine Probleme in diesem Bereich.
Werde ihn wohl einschicken ist das beste was ich machen kann denke ich.
Danke auf jeden Fall für eure Hilfe.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?