Core i7 auf So1165 und So1333

CroBasti77

New member
Hallo leute habe gerade was festgestellt, und ich verstehe das nicht wiso baut man auf So1156 auch die i7 Prozessoren, irgend wie ist das alles ne verarsche den mit der zeit werden die MB 1333 günstiger die bekomt man jetzt schon unter 200€ ist das nicht alles volksverarsche?

Beispiel 1: I7 870 4 X 2933Mhz So1156 489,95€
Beispiel 2: I7 940 4 X 2933Mhz So1333 469,95€


Was ist eigentlich auser sockel der unterschied zwischen den beien CPU´s warum ist der CPU für So1156 teuerer wie der andere, ganz ehrlich ich finde das irgend wie doof von Intel, die hätten das belassen sollen die I5 CPU´s weiter auf So775 und alles andere auf So1333.

wie sieht ihr das ?:mad:
 

Xsaver*

New member
Servus,
also...das ist keine Verarsche wie es dir vielleicht vorkommen mag sondern das ergebniss völlig verschiedener Forschungs- und Enwicklungszweige bzw., wie du siehst, auch Ergebnisse.

Zum einen: nur weil eine CPU auch mit "Core i7" betitelt wird bedeutet dies nicht das es sich dabei auch um ein Model dieser Reihe handelt was dann wiederrum auch die kompatibilität zum 1156 Sockel erklärt.

Außerdem musst du bedenken das es nunmal ein Elementares Instrument, dass sogenannte Marketing, ist das man Produkte bei Einführung in einem Preissegment verkauft in dem die Gewinnspannde/Erlösspanne höher ausfällt als bereits etablierte, eingeführte Produkte.
Irgendwie müssen die extra dafür gebauten Fabriken und und und auch wieder bezahlt sein wollen oder? ;-)

Beispielsweise beschreibt der Sockel auch die Anzahl der Kontakte wie es beim 775-er demnach 775 Kontakte zur CPU waren und je nach Architekrut und Aufbau bedarf es da halt mehr oder weniger Kontakte.#

Und um mal etwas näher auf die Technik der einzelnen Modelle einzugehen hier mal ein Auszug:

Intel Lynnfield: Überblick
Intels Nehalem-Architektur ist zwar sehr schnell, bisher aber nur im teuren Bloomfield-Gewand alias Core i7 für den Sockel LGA 1366 erhältlich. Mit dem Lynnfield-Kern in Kombination mit dem Sockel LGA 1156 holt Intel voraussichtlich im September den Nehalem in den Massenmarkt - gestatten: Core i5 und Core i7. Falls Sie sich nun die berechtigte Frage stellen, warum Intel den Bloomfield wie auch den Lynnfield als Core i7 vermarktet, hier die Erklärung: Laut Intel interessiere sich der durchschnittliche Kunde nicht für technische Details, sondern die Performance. Daher gilt: Der i7 ist schneller als der i5 und der i7-920 (Bloomfield) aufgrund der höheren Modellnummer schneller als i7-860 (Lynnfield).

Intel Lynnfield: Technik
Der i7-860 verfügt wie der i7-920 auch über vier physische und dank SMT (Simultaneous Multi Threading) vier virtuelle Kerne , muss aber auf das Triple-Channel-Speicherinterface und die QPI-Verbindung zum restlichen System verzichten. Stattdessen arbeitet der integrierte DDR3-Speichercontroller (IMC) des Lynnfield mit zwei Speicherkanälen und der DMI (Direct Media Interface) genannten Verbindung, welche nur 2,13 statt 2,4 (i7-920) respektive 3,2 GHz (i7-940 bis i7-975 XE) erreicht, darüberhinaus ist die CPU nicht Multi-Sockel-tauglich. Allerdings verfügen Lynnfield-Prozessoren über einen integrierten PCI-Express-Controller.

Ein weiterer Unterschied betrifft den Uncore-Bereich (L3-Cache und Speichercontroller): Beträgt der Uncore-Takt (UCLK) des Bloomfields mindestens das vierfache des DDR3-Speichers (bei DDR3-1333 beispielsweise 2.666 MHz) und kann per Multiplikator erhöht werden, ist der UCLK beim Lynnfield auf 2.400 MHz festgesetzt - es sei denn, Sie übertakten den Referenztakt (BCLK). Die Taktfrequenz des i7-860 beträgt 2,8 GHz (133 x 21) und erreicht per Turbomode bis zu3,46 GHz, der Lynnfield übertaktet sich also selbständig um bis zu fünf Multiplikatorschritte.

Der Intel Core i5-750 entspricht dem i7-860, taktet aber wie der i7-920 mit nur 2,67 GHz und muss zudem auf SMT verzichten - dafür dreht er per Turbomode auf bis zu 3,2 GHz (vier Multiplikatorschritte) hoch.

Somit ist das Konzept eigentlich nicht mal schlecht aufgebaut - im Gegenteil man bleibt als Kunde sogar irgendwie flexibler.

Hmm..noch Fragen?

Greetz Xsaver*
 

CroBasti77

New member
ja hab noch fragen zwei CPU´s und der für So133 ist günstiger wie der für So1156 warum ich meine es sind vom aufbau her bei eigentlich identisch oder ?
 

Xsaver*

New member
Wie ich bereits sagte, anfangs ist der neue Sockel teurer da die Kosten irgendwie gedeckt werden müssen, zudem musst bedenken das die Bestellmengen und mittlerweile produzierten Mengen an Chips für die bisherigen Sockel doch bedeutend größer sind als es jetzt bei den neuen der Fall ist, sobald das auch hier eintrifft wird der Preis sinken und zusätzlich dann evt
l. noch um *hust* Konkurenzprodukte von AMD *hust* zuvor zu kommen.
Wieso sind die Identisch? Das ist doch nicht korrekt, das fängt doch mit dem verbauten Speichercontroller an ...

Greetz Xsaver*
 
X
Keine passende Antwort gefunden?