Built by Nvidia - Nvidia bald im Retail Markt? Diskussion

Postmaster

New member
Der grüne Konzern aus Santa Clara sollte heutzutage jedem Leser ein Begriff sein. Die meisten wissen mit Sicherheit auch, dass Nvidia selbst lediglich die Chips für die Grafikkarten herstellt und abgesehen von einem Referenzdesign die restliche Arbeit bei Unternehmen wie Galaxy, Gigabyte oder XFX liegt. Umso mehr verwundert es nun, dass vor Kurzem im Shop von Best Buy erste von Nvidia selbst produzierte Grafikkarten verkauft wurden - eben "Built by Nvidia".

Built_By_Nvidia_Graphics_2.jpg

Dass wir diese Informationen bekommen haben ist eher ein Glücksfall, denn die Kollegen von HardOCP sind zufällig in einem Best Buy Geschäft auf die Grafikkarten gestoßen und haben auch spontan zugeschlagen.

Der Karton ist auf den...

Weiterlesen: Built by Nvidia - Nvidia bald im Retail Markt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pitri

New member
Und zu guter Letzt sei noch gesagt, wem es noch nicht aufgefallen ist: XFX hat mit der neuen Fermi Generation offiziell den Status als Nvidia Partner verloren und verkauft nun nur noch ATI Grafikkarten.

Fehlt mir ein wenig der Bezug zum Thema... ausserdem gibt es keine ATi Grafikarten mehr.

Das nurmal nebenbei.

Zum Thema: Sinnlos.
 

der_eismann

Active member
Der Zusammenhang besteht in diesem Artikel von HardOCP:
http://www.hardocp.com/news/2010/10/05/xfx_gets_boot_from_nvidia
Die Zusammenarbeit sollte schon länger gekündigt werden, mit dem Schritt von Nvidia in den Retailmarkt ist es nun aber endgültig.
... außerdem gibt es noch eine Menge ATI Grafikkarten. Erst die neue HD 6000 Generation wird unter dem AMD Label verkauft werden, alles davor ist immer noch ATI. Aber ich änder es mal in AMD/ATI.

Und wie meinst du sinnlos?
 
X
Keine passende Antwort gefunden?