Blut- oder Plasmaspende?

New member
Habe gehört, durch das Plasmaspenden bekommt man so ne "Fixernarbe"... wie ist das beim Blutspenden?

Entsteht dadurch auch eine Narbe oder ist die Nadel davon so klein, dass keine Narbe entsteht?


Gruß
Richy
 
Beim Blutspenden bekommst du keine Narbe - hab das schon oft gemacht :)

Ich geh da eigentlich nur hin wegen dem Kostenlosen Schnaps den man bekommt :fresse:
 
Aber i wer aus dem forum geht auch regelmäßig plasma spenden. Kriegt man da Geld?

Kriegste da ne Flasche umsonst oder ein Schnapsglas?

Das da ne Narbe entsteht bezweifle ich wohl stark.
 
Bei uns bekommst sogar Geld fürs Blutspenden. :D
Und kostenlose Süßigkeiten danach
 
Geld bekommt man in guten Instituen oder direkt bei Uni-Kliniken immer, egal ob für Vollblut oder Plasma, glaub für Vollblut bekommt man sogar mehr, kann das?

Durch das Plasmaspenden bekommt man ne Narbe, habs nun schon oft gelsen und nen Kumpel hats mir bestätigt....


Gruß
Richy
 
Die Größe der Nadeln unterscheidet sich minimal. Und ne richtige Narbe bekommt man bei keinem von beiden. Lediglich nen kleiner Punkt bleibt inner Armbeuge, mehr nicht.
 
Also ich gehe auch seit über 4 Jahren Vollblut spenden, nach ca. 2 Wochen nach der Spende sieht man nix mehr =).

Bei uns bekommt man für ne Vollblutspende 27,50€ und für Trombozytenspende 55€, wobei man die Vollblutspende nur alle 8 Wochen und die Trombospende alle 4 Wochen machen darf. Habe vor, beim nächsten mal auch Trombos zu spenden.

Ich finde, jeder der halbwegs gesund ist, sollte die 1 Stunde alle 2 Monate aufbringen können. Man tut was Gutes, hat sozusagen einen durchgehenden Check bzgl. des Blutbildes usw. Also hat man div. Arztgänge somit auch gespart =) und es gibt sogar noch ein wenig geld dafür. Bei uns in der Uniklinik gibts sogar noch All-you-can-drink mit Kaffee, Wasser, Fanta, Sprite & Cola =)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
1
Besucher gesamt
1

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?