Bluescreen ati2dvag, was sagt das aus?

New member
Hi, hab folgendes Problem: Siehe Bild im Anhang
ati2dvag verursacht einen Bluescreen und ich komme nicht weiter.
 

Anhänge

  • 102707230409.jpg
    102707230409.jpg
    343,7 KB · Aufrufe: 1.833
Hey,
ich denke das kommt von Deiner Grafikkarte,
jetzt nur noch hardwaremässig oder treibermässig.

Ich würde mal sagen, installiere den treiber neu, nicht vergessen den erst deinstallieren bevor du ihn nochmal installierst.

Und prüfe deine Grafikkarte, ob die temps ok sind.

Ist es das erste mal? Wann tritt der Fehler auf?

john
 
Hi,

geh mal folgendermaßen vor.


1. Rechner in abgesicherten Modus starten
2. ATI bzw. Omega Treiber deinstalliert und zur Kontrolle noch mit

"ATI Catalyst Uninstaller"
( )

das System von den letzten Einträgen und Treibern befreit.

3. Framework deinstallieren.

Dann neu aufgespielt:
4. "Framework 2.0" installieren
( )
5. ATI Treiber für deine GraKa installieren

Grüße,
T-Bone
 
neu starten,

immer F8 drücken und dann bei der Auswahl abgesicherter Modus wählen,
aber lad dir die ganze Software lieber schon zuvor herunter und leg sie in irgendeinen Ordner oder Desktop 😀
 
jo, das mach ich gerade 😀. aber danke. jetzt weiß ich auch,warum ich keine spiele spielen kann 😛


EDIT::


nochwas, wie kann ich registry dateien meines treibers finden und löschen?
 
Zuletzt bearbeitet:
irgendwie funktioniert das alles nicht. in den abgesicherten modus kann ich nicht wechseln nur per msconfig dann diagnosestart angeben. treiber installieren funktioniert irgendwie nicht. immer wird per everest und im gerätemanager angezeigt, welcher treiber installiert ist obwohl nichts drauf sein sollte... das geht mir ziemlich auf die nerven, weil ich am mittwoch auf ne lan will und bis dahin muss ich das problem gelöst haben... grrr... könnt ihr mir noch andere tipps geben?
 
Morgen hab ein ähnliches Problem

Heute morgen kam bei laufendem Betrieb (rhinoceros (3d )) die mitteilung " wird runtergefahren, da etwas am Grafikkartentreiber verändert worden sei" (so in der art).
Als der Pc jedoch wieder hochfuhr, kamm ein Bluescreen mit " der Gerätetreiber befindet sich in der Endlosschleife...Das Problem wurde möglicherweise von der folgenden Datei ausgelöst: ati2dvag
Außerdem sind selbst in BIOS und bei Hochfahren streifen auf dem , so dass man fast nichts erkennen kann, Der Abgeschicherte Modus funktioniert nicht da besteht das nur aus Rot grünen und gelben Streifen.
(Kann also nirgends etwas machen)
Bin ein wenig ratlos wie ich jetzt vorgehen soll..
defekt???!?!

Wäre für Infos sehr dankbar, da ich den PC für Uni arbeiten brauche.....
 
Bluescreen wegen ATI2DVAG (BRAUCH DRINGEND HILFE)

hi leute ich hab en prob was mich bald zur weißglut bringt also dann fang ich ma an.

ich hab seit den letzten wochen ständig bluescreens wegen ATI2DVAG ich hab alle versucht sogar windows neu gemacht hat nix gebracht,alte treiber ausprobiert hat nix gebracht ich hab alles versucht was das problem lösen könnte ich hab auchschon den verdacht das es ein hardware prob ist aber an sowas möchte ich lieber nicht denken.

was aber auch komisch ist das wenn ich einen bluescreen hatte manchmal die maus nicht funktioniert dann muss ich sie rausziehen und wieder reinstecken dann geht sie wieder.

achja ich hab mal den code für den bluescreen aufgeschrieben vieleicht bringt er einem von euch ja was:

STOP:0x000000EA(0X89014A50,0XA3F4430.0XBA567CBC,0X00000001)

ich würde mich riesig freuen wenn mir einer helfen könnte
hier meine rechner stats:

AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5000+
3gb RAM
ATI Radeon HD3850
Windows Xp Proffesionell SP2
 
Hallo,
Hab in ´nem Forum etwas gefunden. Ausprobieren schadet ja nicht...
Mache evt. noch mal folgendes, Treiber deinstallation, danach cleaning-tool, anschliessen Framework runter per Softwaredeinstallation - Neustart - Framwerk neu drauf - Neu start - Treiber erneut versuchen.

Mit dem Cleaning-Tool ist das von ATI gemeint.
 
Morgen hab ein ähnliches Problem

Heute morgen kam bei laufendem Betrieb (rhinoceros (3d )) die mitteilung " wird runtergefahren, da etwas am Grafikkartentreiber verändert worden sei" (so in der art).
Als der Pc jedoch wieder hochfuhr, kamm ein Bluescreen mit " der Gerätetreiber befindet sich in der Endlosschleife...Das Problem wurde möglicherweise von der folgenden Datei ausgelöst: ati2dvag
Außerdem sind selbst in BIOS und bei Hochfahren streifen auf dem , so dass man fast nichts erkennen kann, Der Abgeschicherte Modus funktioniert nicht da besteht das nur aus Rot grünen und gelben Streifen.
(Kann also nirgends etwas machen)
Bin ein wenig ratlos wie ich jetzt vorgehen soll..
defekt???!?!

Wäre für Infos sehr dankbar, da ich den PC für Uni arbeiten brauche.....


Ich habe genau das gleich Problem...Will mir heute schon ne neue Grafikkarte kaufen,aber will mich erstmal etwas belesen ;-)
Wie das überhaupt wenn ich ne Karte kaufe,ich muss doch den Treiber installieren,aber wenn ich doch nicht rein komme???
ODer stecke ich einfach die neue Karte rein,mache neues Windows drauf und ??
 
Manchmal werden Probleme mit Grafikkarten behoben wenn man die Karte einfach einmal rausnimmt und wieder reinsteckt.
(Bei Laptops vielleicht bisscher schwerer und eventl. Garantieverlust)

Ansonsten versucht mal im Erweiterten Startmodus (f8 beim start drücken) mit "Letze als funktionierend bekannte Konfiguration verwenden"
Wenns danach immernoch nicht geht wüsste ich nichts mehr was man tun könnte dann wird man ums formatieren der Festplatte wohl nicht rumkommen.

mfg Alex
 
ATI2dvag

Guten Morgen,

hab da mal wieder eine frage,und zwar wollte ich gerade meinen pc starten,und es ging aber nicht,hatte dann einen blauen bildschirm vor mir mit der fehlermeldung:ATI2dvag....danach hab ich neugestartet und es ging wieder,einen defekt kann ich aber ausschließen oder?..und wie kann ich diesen fehler beheben?
 
hm,okay,dann bin ich ja beruhigt,wobei ich auch langsam ein kleinen hass auf ati entwickel=))...ich habe dauernd irgendwelche probs mit der graka,der grafikkartentreiber setzt sich dauernd zurück,oder so...naja.....das nächste mal wenn ich mir ne graka hole wirds mal ne nvidia🙂
 
ich hab den treiber jetzt mal deinstalliert,und bin dann mit driver cleaner rüber,und hab ihn dann wieder installiert!
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
20
Besucher gesamt
20

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten