Bitcoin Mining

MSCH29686

New member
Hallo zusammen ,
wer kann mir etwas zum Bitcoin Mining sagen außer das es viel Strom braucht.
Wie funktioniert das? Was brauche ich? So wie ich das sehe ist ja das wichtigste die Grafikkarte oder?
hab das Mainboard von AS Rock gefunden:
Was würde ich alles dazu brauchen das ich Bitcoins minen kann ?
1617452761013.png
 

bisy

Moderator
Du bist da ein paar Jahre zu spät dafür, mitlerweile macht das keinen Sinn mehr.
Hier in Deutschland dürften die Stromkasten da fast höher sein, als das was du raus bekommst.

viele aktuelle Grafikkarten mit viel Leistung

So sieht das ganze dann ungefähr mit dem Board aus
ba751052e0df068fbe0355a8a14607db.jpg


So wie ich das sehe ist ja das wichtigste die Grafikkarte oder?
jop, und davon brauchst du nicht nur eine


hier in Deutschland bringt dir das halt nichts mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

KoH

Well-known member
Wie schon gesagt worden ist, lohnt sich mining in Deutschland nicht, da die Stromkosten den Gewinn übersteigen würden...

Das stimmt nicht so ganz. Zur Zeit kann sich Mining lohnen.
Das Zauberwort allerdings ist "zur Zeit". In Deutschland zahlt man momentan ca 30cent pro kw/h, aufgrund des Bitcoin Kurses ist man durchaus, abhängig von der Grafikkarte, im Plus wenn man derzeit Bitcoin schürft. Unter https://www.nicehash.com kannst man sich ausrechnen was die Hardware liefern würde, und ob es in deinem Fall rentabel wäre.

Kurzes Beispiel mit meiner 5700XT, da würde ich abzüglich der Stromkosten 2.71€ PRO TAG machen.
Je mehr Grafikkarten man hat, desto Höher fällt natürlich der Gewinn aus, wenn man die Karten allerdings noch alle kaufen muss, dann muss man ebenfalls die Anschaffungskosten dagegen rechnen.

Eine 3090 würde ca 6,20€ machen (stand jetzt 9:55 12.4.2021)
Wenn du allerdings nun erstmal 2000€ aufwärts investieren musst, dann kannst du dir ausrechnen wie viele Tage dein Setup erstmal laufen muss, um dein Invest wieder raus zu bekommen. Dabei musst du aber zeitgleich auf den Kurs spekulieren, sobald dieser wieder einbricht, dann kommst du irgendwann auch in den Bereich wo die Stromkosten höher sind, als der Ertrag.
Wenn du dir jetzt für 2000€ eine 3090 kaufst, musst du 323Tage schürfen, um 2000€ "zu erschürfen" zeitgleich darf der Kurs aber auch nicht fallen !

Fazit:

Hast du bereits potente Komponenten, kann man das machen, hast du keine Komponenten ist der Gewinn nicht ausreichend um ein entsprechendes Invest zu rechtfertigen, da der gesamte Markt viel zu volatil ist.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?