Bios Update für Asrock 939 Dual SATA 2

omawilly

New member
Hi zusammen
Habe mal ne Frage, und zwar wollte ich ein Bios Update machen.
Nun bin ich auf die page von asrock gegangen und wollte es
mir downloaden. Auf der page werden aber voll viele Sachen angezeigt
und jetzt weiß ich net welche ich downloaden muss um Übertakten bzw. gibt es nicht eine komplette Datei das alles beinhaltet??
zu können hier der link http://www.asrock.com/support/download.asp?Model=939Dual-SATA2#bios
Mainboard: Asrock Dual SATAII

Mfg
OmaWilly
 

KeKs

New member
Aber stelle sicher, dass es auch das richtige BIOS ist und nichts passieren kann, sonst kann da ne menge schiefgehen^^
 

someone

New member
Jap, bei einem Flash kannst du zur Not das Board kaputt machen ...
Lass dich nicht entmutigen und packe die Sache gescheit an :)
 

bolef2k

Administrator
Hi,

das Board an sich geht nicht kaputt. Das BIOS sorgt dafür, dass alle Shcnittstellen und Komponenten richtig hochgefahren werden, das sind viele Prozesse. Wenn du das BIOS also zerschiesst/zerflasht dann können die Prozesse und die Erkennung der Hardware nicht mehr gemacht werden, alle Komponenten sind zwar intakt, aber leider funktioniert das Board nicht, da das "Hirn" sozusagen nict aktiv ist. Du kannst notfalls einen anderen Chip kaufen, da gibt es für so ziemlich viele Boards die passenden Chips bei ebay.
Die Hardware oder das Mainbaord gehen jedoch nicht kaputt, zumindest nicht mechanisch und es brennt auch nichts durch.

Grüße,
Bolef2k
 

omawilly

New member
Hi
vielen Dank für die Antworten hat ohne Probleme geklappt!
Jetzt Wollte ich wissen, ob ich überhaupt Übertakten kann bzw. ob es sich lohnt.
Mein Sys: Amd Athlon 64 4000+ San Diego
Asrock Dual Sata II
2x 512Mb GeiL DDR Ram PC3200 Dual Channel
Nvidia fx 5900

Als Kühler hat meine CPU eine Arctic Cooling 64 Silencer Ultra
 

bolef2k

Administrator
Hi,

schau erst einmal ob du im BIOS Optionen hast. Ich tippe auf nein, da du ein Asrock hast, die Jungs sind bei mir verhasst, hatte ganz bsöe Erfahrungen mit deren Boards und vor Allem zum OC sind die meist nicht tauglich....Die CPU klingt toll, aber am Boar dhättest du nicht sparen sollen =P

Grüße,
Bolef2k
 

omawilly

New member
Ja im Bios sind die Optionen frei geschaltet. Ich kann den Vcore und den multiplikator erhöhen. Zu mindest wenn ich es auf manuel stelle.
 

DagoDuck

New member
Den Multiplikator verändern, aber nicht erhöhen. Also nur nach unten ;) Kannst ja mal ClockGen versuchen. Google mal danach.
 

omawilly

New member
Hmm jetzt wollte ich mal Wissen wie das mit clockgen funzt und
wieviel ich übertakten darf/kann. Mein Sys habe ich ja schon vorgestellt

mfg OmaWilly
 
Zuletzt bearbeitet:

omawilly

New member
Noch ne andere Frage zum Mainboard. Undzwar habe ich noch einen Kühler den ich einbauen wollte nur habe ich das Problem das es net genügend Anschlüsse gibt. Kann man da irgend was machen??

mfg OmaWilly
 

musikfreck

New member
HIlfe

ich brauche auch ein bios update ich ahbe überall geguckt aber nix gefunden wäre nett wenn ihr mitr die seite sagt wo ich es downloaden kann !!!


mein motherboard ist ein SNI AG D1115 bisschen älter aber naja =)
Meine Aktuelle version ist PhoenixBIOS Version 4.06 Rev. 1.04.1115

:(
 
Zuletzt bearbeitet:

DagoDuck

New member
Sind das die alten Siemens-Nixdorf Motherboards? Uff, ob die dafür noch was anbieten, ka. Ich denke nicht. Warum brauchst du ein Update?
 

musikfreck

New member
Hilfe

ja das sind die alten hmm ich brauche ein update weil ich eine neue soundkarte bekommen habe und die nicht klappt !!!! kannst du mal looken ob du nen update davon bekommst =(
 

Matze H.

New member
(Hi zusammen
Habe mal ne Frage, und zwar wollte ich ein Bios Update machen.)
Habe ich auch for. Weis blos ne was furn update, wo ich es her bekomme und ob es überhaupt sinn macht. Stelle euch mal nen screenshot rein. Danke für eure hilfe schon mal im forraus. file:///C:/Dokumente und Einstellungen/Matze/Desktop/Unbenannt.bmp


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Sorry. War der ansicht das fuktioniert.
Motherboard

Motherboard DI <DMI>
Motherboard Name Fujitsu Siemens D1235

FSB Eigenschaften

Bustyp Intel GTL+
Busbreite 64 Bit
atsächlicher Takt 133 MHz
Effektiver Takt 133 MHz
Bandbreite 1067 MB/s

Speicherbus-Eigenschaften

Bustyp DDR SDRAM
Busbreite 64 Bit
DRAM:FSB Verhältnis 1:1
Tatsächlicher Takt 133 MHz (DDR)
Effektiver Takt 267 MHz

Chipsatzbus-Eigenschaften

Bustyp VIA V-Link
Busbreite 8 Bit
Tatsächlicher Takt 67 MHz (QDR)
Effektiver Takt 267 MHz
Bandbreite 267 MB/s

CPU-Eigenschaften

CPU Typ Intel Pentium 3E, 1000 Mhz (7.5 x 133)
CPU Bezeichnung Coppermine
CPU stepping cD0
Befehlssatz x86, NMX, SSE
L1 Code Cache 16 KB
L2 Cache 256 KB (ON-Die, ATC, Full-Speed

Ich hoffe das reicht füt eine einschätzung.
Versuche seit einiger zeit das ding zu Übertakten. Macht aber mein Bios ne mit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Matze H.

New member
Was haste denn für´n Betribssysthem. Bei linux hilt meistens "Root Teminal" starten, und dann "alsaconf" engeben. Der konfiguriert das dann für dich. Fur windows würde ich dir Driver Genius empfelen. Der Scant dein systhem und sagt dir dann was für Treiber fehlen und bietet sie gleich als Download an. Installieren musst du sie allerdings selber. is aber ne schwer. Driver Genius: http://rs67dt.rapidshare.com/files/329487788/8805324/Dr.Ge.900186.rar