Bester 19" Gamer TFT

Jedi

Moderator
Bester 19" Gamer TFT ohne TN Panel

Moin!

Bezüglich des 19" TFTs, welches ich besitze (NEC 90GX²) wollte ich mich ein wenig verbessern, da ich einen Abnehmer für das Gerät habe. Welches Gerät ist denn aktuell der beste für Spieler, wenn man KEIN TN Panel mehr haben möchte?
 
Zuletzt bearbeitet:

cavalierroo

New member
also den selben wie meinen, würd ich dir empfehlen,
ASUS PG191
ausgoogeln und detail´s anschauen,
bin volkommen zufrieden damit
mit 2 ms für einen tft, ist man schon gut dabei
 

Jedi

Moderator
Ne, der ist nichts für mich. Aus zwei Gründen ist der raus:

- 160°/160° Blickwinkel
- TN+Film Display

No Chance.
 

KeKs

New member
Ich kann BenQ TFTs empfehlen, habe schon einige von denen gesehen, haben wirklich super Kontrast, Farb- und Bildqualität und super Reaktionszeiten!

Beispielsweise der BenQ FP93GX
 

Jedi

Moderator
Ein TFT vom Jobvernichter? :mad: Eher nicht. Dazu kommen die miesen Blickwinkel von 140°/135° und schon wieder ein TN Panel.
 

KeKs

New member
Wieso du hast das doch da nochmal hingeschrieben...
er will allerdings nen MVA / PVA Panel haben
Wiki hat gesagt.:
MVA- und PVA-Panel sind Unterarten von TFT-Displays. Im Gegensatz zu den schnelleren TN-Panel, die von Spielern bevorzugt werden, finden MVA- und PVA-Panel vor allem im Profibereich Anwendung.

Typische Anwendungen sind CAD/CAM, DTP und Medizintechnik. MVA-Panel überzeugen durch hohen Kontrast (700-800:1), einen breiten Betrachtungswinkel von wenigstens 160° bis höchstens 170°, hohe Farbtreue und Farbstabilität. Sie stellen 16,7 Mill. Farben dar, TN-Panel bringen es auf 16,2 Mill. Farben.
[...]
PVA-Panel basieren im Prinzip auf MVA-Technologie. PVA steht dabei für "Patterned Vertical Alignment" und wurde von Samsung entwickelt. Beide Technologien nutzen die selbe Methode zur Ansteuerung der LC-Moleküle. Samsung teilt die Zellen, statt in drei, in vier Teilbereiche (Domains), was zu einer leichten Verbesserung des möglichen Blickwinkels führt. PVA-Panel verfügen im Allgemeinen über einen höheren Kontrast von bis zu 1000:1 und mehr.

MVA- und PVA-Panel haben eine relativ hohe Reaktionszeit, was zu "Schlierenbildung" oder "Auswaschung" führen kann. Bei neueren Panel-Typen, wie S-PVA (Super-PVA) oder S-IPS, konnten diese Probleme deutlich reduziert werden.
 
jaa sehr sehr komisch was ist denn das für ein Titel Bester 19" Gamer TFTund danach steht da was von untertanen und anwendungen wie Medizintechnik wieso dann der Titel Game TFT :hmm: :hmm: :hmm:
 

KeKs

New member
Das habe ich mich ehrlich gesagt auch gefragt....
MVA- und PVA-Panel haben eine relativ hohe Reaktionszeit, was zu "Schlierenbildung" oder "Auswaschung" führen kann.
Also ich würde auch zum BenQ greifen, der ist perfekt geeignet für sowas!
Alternativ nen Samsung Syncmaster930BF.
 

Coolface

New member
Sehe jetzt auch kein großes Problem im TN Panel. Auch bei den Reaktionszeiten kann man relativ großzügig sein. Es muss kein TFT mit 2 MS sein. Mein alter TFt hatte 25 ms und zog keine Schlieren. 8 reichen dicke aus. Ich würd halt auf Kontrast und Blickwinkel achten.