ASUS P5NSLI<<< Mainboard Kühler zu heiss!

sLay3r

New member
Hi , Leute
ich habe ein problem und zwar habe ich mein pc aufgerüstet mit cpu , graka , arbeitsspeicher und natürlich das mainboard aber mein pc ist ständig am neustarten und stürtzt ständig ab und habe mein pc schon zum computerladen gebracht und alles ist in ordnung bis auf mein mainboard kühler der ist eindeutig zu heiss woran kann das liegen ???


Hardware:

CPU: Intel D925 2x 3,0Ghz
Grafikkarte: Geforce 7600GT
Arbeitsspeicher: 1024 DDR2 (800Mhz)
Mainboard: ASUS P5NSLI
HDD1: 80GB
HDD2: 40GB
 

invalid

New member
Woher schliest du das die Abstütze am NB Kühler hängen? das müsste bedeuten mit einem Lüfter sollte er net mehr abstürzen. versuch es einfach mal.
 

Ryu

New member
nag ja quatsch sein aber lass mal memtest 86 drüber laufen. egal ob der heini vom laden gesagt hat das der Arbeitsspeicher ok is oder net.
 

CompiWare13

New member
nag ja quatsch sein aber lass mal memtest 86 drüber laufen. egal ob der heini vom laden gesagt hat das der Arbeitsspeicher ok is oder net.
Naja der "Heini" vom Laden wird ihn nicht getestet haben, aus Zeitgründen nicht immer machbar.

Ok, ich versuche es erst mal wie immer so:
Was für ein Speicher?
Festplatten in welchem Verbund?
Ist dein Händler mal auf die Idee gekommen andere Wärmeleitpaste unter den Mainboardkühler zu spachteln?
500W sagen nichts über die wahre Leistung vom Netzteil aus!

Hat nichts mit dir sLay3r zu tun, aber ich sage es mal klar und deutlich, wer ein Netzteil nach seiner Watt-Leistung absegnet hat bei Misserfolg selbst Schuld und nur wenig Ahnung, selbst das banale Internet zeigt den richtigen Weg!
 

Xtasy

New member
Neustes Bios Update?
Wie komms du darauf dass die Northbridge zu heiss ist?
Has du alle anderen Temperaturen schon gecheckt?
Welcher Ram?
Netzteil?

ohne die infos kann keiner dir helfen ;)
 

supernova78

New member
hey!

hatte bis vor kurzem das gleiche problem!
mein neuer rechner (MB: P5NSLI) stürzte ständig ab! nach ein wenig recherche bin ich auch drauf gekommen, dass eventuell der Kühler der NB nicht ausreicht -war sauheiß, so dass man sich die finger beim drauffassen verbrannt hat, also eindeutig zu heiß! hab dann die NB in meine Wasserkühlung mit eingebunden und siehe da, seit ca. 4 wochen kein einziger absturz!
also, falls keine wasserkühlung vorhanden, müsste es auch ein kleiner ventilator tun, der notfalls mit klebeband auf den bereits vorhandenen kühlkörper geklebt wird!

grüße supernova
 

N_O_K_I_A

New member
Hi

hab auch ein P5NSLI in meinem neuen rechner (hab ihn seti mitte Dez.) und mein pc friert immer mal gerne ein und rebootet dann...und meine northbridge is auch echt verdammt heiß...

wie machen sich die abstürze bei euch bemerkbar?

bei mir ists so...der pc bleibt stehen...windows piept einma kurz und macht dann nen reboot..

Hab auch icq ^^: 211633306
 

supernova78

New member
@ nokia:
yep, zwar nicht immer, aber meistens war es so!

schon ne frechheit von asus -hauptsache das board tragt die bezeichnung "no noise" :hmm:!
 

N_O_K_I_A

New member
diese freezes nerven echt...ich dachte schon das hängt mit dem RAM zusammen..das da was nicht kompatibel ist....
aber wenn ich mir jetzt nen aktiven kühler auf die northbridge baue hab ich keine garantie mehr?
 

Xtasy

New member
jein, also wenn du nur nen lüfter auf dem kühler befestigst ist das egal. wenn du den kühler wechselst solltes du sehr behutsam vorgehen dann wird das keiner bemerken
 

N_O_K_I_A

New member
ich habe vorhin mal an asus geschrieben wegen der heißen northbridge...und den freezes....mal schauen wie die sich dazu äußern....

obwohl ich bei asus probe als MB temp immer unter 40 grad angezeigt bekommen hab wars wohl zu heiß....oder sitzt der temp fühler nicht in der nähe der northbridge sondern ganz woanderS?
 

supernova78

New member
bei 40°C verbrennt man sich normalerweise nicht die griffel! ;)

ich weiß aber nicht, wo der temperaturfühler sitzt! aber ich würde auch einfach nen lüfter auf den kühlkörper packen, notfalls halt mit klebeband!

funktioniert bei euch eigentlich der mikrofoneingang vom onboardsound? ich hab das ding nicht zum laufen gebracht, musste meinen letzten pci slot für ne soundkarte opfern!
 

N_O_K_I_A

New member
ich auch net :D ...wollte und wollte net funzen...hab jetzt 'n usb headset....ich glaube ..das reklamier..dann frag ich bei alternate nach ob ich etwas zubezahlen kann und 'n anderes bekomm ^^...gibt es empfehölenswerte von asus ? ..auch so bis zu 150 € ?
 

agent2905

New member
Hallo erstmal !
Ich hab auch ein P5NSLI in meinem neuen Rechner:

(ASUS P5N SLI S775/NForce5/SATA/RAID / INTEL Core 2 Duo E6600 2.40 GHz 4MB / Thermaltake Blue Orb II / 2x 1024MB DDR2-667 Kingston / 250GB Samsung SP2504C SATA / 768MB XFX GeForce 8800 GTX / Thermaltake Toughpower 600Watt)

Mein pc friert immer mal gerne ein und rebootet dann...
ich bekomm dann immer nen Bluescreen! (nur beim Zocken)
Manchmal erst nach Stunden und manchmal schon nach 15 Minuten!

Hat jemand ne Idee woran das liegen kann???
Das nervt voll, denn der Rechner ist neu und sollte ja eigentlich funzen!

THX
 

Xtasy

New member
nimm einfach einen 80 mm lüfter und setzt den vor die northbridge :D

ich halte von den nvidia lösungen für intel nichts.... neustes bios habt ihr ja drauf oder ? ich denk nicht dass die northbridge zu heiss wird, eher dass da der ram rummuckt. lasst mal memtest86 laufen
 

agent2905

New member
Hi

ich bekomm net mal nen bluescreen oO
Denn geh mal in die Systemsteuerung -> erweitert -> bei Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen -> und nehm mal bei "Automatisch Neustart durchführen" das Häkchen raus!

ggf. zeigt er dir ja dann nen Bluescreen!bei mir war der Bluescreen auch immer nur für nen Bruchteil einer Sekunde zu sehen!
Nur wenn man genau hingesehen hat!