Asus p5n e SLI - Bluescreen und Instabiles XP

Lysir

New member
hallo leute,

hab mir vor kurzem ein neues system gekauft und bin grundsätzlich mit der stabilität überhaupt nicht zufrieden. es plagen mich ständig bluescreens mit der nummer 0x000008E od. 0x000004F oder aber er bootet überhaupt nicht durch und es kommt dann die fehler meldung disk boot failure - please insert disk. nach reset gehts dann (oder auch nicht). cpu cool zeigt mir eine temp. von ca. 40 im ruhe und 50 grad im spielezustand. prime95 zeigt keine belastungen und das neueste update von asus is ebenso drauf.

mein sys:
e6600, 2048 corsair 800mhz ram, radeon 1950xt, audigy xfi music, corsair 640W netzteil

mfg,lysir
 

OCcult

New member
Hallo Lysir.

0x000008E / KERNEL MODE EXCEPTION NOT HANDLED

Wahrscheinlich, und es sieht mir danach aus, hast du dir einen Virus oder Trojaner eingefangen, der für die fehlerhaften Prozesse im Hintergrund verantwortlich ist.
Versuch doch mal mit einer http://ultimate-boot-cd.softonic.de/ oder einer Knoppix-CD einen Scan durchzuführen, ohne dass Windows dabei in Betrieb ist und sich der Fremdling deshalb auch nicht gegen den Scan wehren kann.

Am besten/sichersten wäre eigentlich eine Neuinstallation, aber aufgrund deiner vermutlich bis dahin noch nicht gesicherten Dateien wirst du wohl zunächst lieber den ersten Weg vorziehen wollen.
Grüße von OC.
 

Lysir

New member
danke für den tipp!

werd ich gleich mal probieren.

mein bitdefender 2008 fand hier nämlich leider nichts dazu :/


zeit für datensicherung hab ich scheinbar gott sei dank noch :fresse:
 

OCcult

New member
danke für den tipp!

werd ich gleich mal probieren.

mein bitdefender 2008 fand hier nämlich leider nichts dazu :/


zeit für datensicherung hab ich scheinbar gott sei dank noch :fresse:

Viel Glück. Hast du eigentlich die Standard IDE- und SATA-Treiber aus SP2 drauf oder die nVidia-eigenen Treiber?
 

Urkman

Well-known member
genau, auf ein Treiberproblem würde ich auch mal tipen, die Nforce-Treiber verzeihen da keine Fehler. Welcher Chip ist den auf dem Board verbaut?
 

Lysir

New member
genau, auf ein Treiberproblem würde ich auch mal tipen, die Nforce-Treiber verzeihen da keine Fehler. Welcher Chip ist den auf dem Board verbaut?

glaube, dass müsste ein NVIDIA nForce® 650i sein.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


was hast du für eine biosversion drauf?


bios revision 0801 vom 28/10/2007


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Viel Glück. Hast du eigentlich die Standard IDE- und SATA-Treiber aus SP2 drauf oder die nVidia-eigenen Treiber?

müssten die normalen sein, hab nichts extra installiert, ausser die asus mitgelieferte software.

sag mal occult gibts da auch ein gratis programm, das ultimate boot disk ist kostepflichtig,

gerne darf es mir wer schicken, wäre echt super :) ist ja ned so groß.


--------------

hab bis jetzt mal die ram von 1 und 3 auf 2 und 4 getauscht und den ide anschluss von hdd getauscht und momentan läuft das sys ziemlich stabil , aber ich möchte es nicht verschreien.

nach neuerlichem bit defender durchlauf kam ich zu folgendem ergebnis:

Gesamtübersicht der Prüfung
Geprüfte Objekte:
:
463787
Infizierte Objekte:
:
3
Verdächtige Objekte
:
0
Geklärte Objekte
:
2
Einzelne Viren gefunden
:
2
Geprüftes Datenverzeichnis
:
7091
Boot-Sektoren prüfen
:
4
Archive prüfen
:
1742
Input-Output Fehler
:
31
Prüfzeit
:
00:01:10:25
Dateien pro Sekunde
:
109



Verbleibende Probleme
Objekt Name
Bedrohungsname:
Abschluss Status
C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Desktop\Progis\girc510.exe=](NSIS o)=]lzma_solid_nsis0027
Application.Motherboardmonitor.F
Löschen fehlgeschlagen (Datei befand sich in einem Archiv)



Gelöste Probleme

Objekt Name
Bedrohungsname:
Abschluss Status
C:\System Volume Information\_restore{0A693F82-D3CA-4180-8C56-A844F38C099B}\RP25\A0018750.dll
Application.Motherboardmonitor.F
Gelöscht
C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Desktop\Progis\PortScans\superscan4.zip=]SuperScan4.exe
Application.Superscan.F
Gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:

OCcult

New member
müssten die normalen sein, hab nichts extra installiert, ausser die asus mitgelieferte software.

sag mal occult gibts da auch ein gratis programm, das ultimate boot disk ist kostepflichtig,

gerne darf es mir wer schicken, wäre echt super :) ist ja ned so groß.

Hi Lysir, NForce 650iSLI ist der richtige Chipsatz.

Geh doch mal auf den NVidia Link http://www.nvidia.de/Download/ScannForce.aspx?lang=de und lass mal NVidia kurz den Chipsatz-Treiber checken.
Dieser hier wäre der aktuelle:
nForce Driver Version 8.43
Version:
8.43 WHQL
Veröffentlichungsdatum: 21.2.2007

Lad ihn dir dann runter und installier diesen.
Möglicherweise ist damit das Problem bereits behoben.

Solltest du dir fast sicher sein, dass du dir einen Virus eingefangen hast, dann probier doch mal eine der Heft-DVDs aus einer der aktuellen PCGH oer ähnlichen. PCGH hatte zB eine Rettungs-CD in Ausgabe 08/2007 (PCGH-Knoppix), aber auch in anderen Heften findest du solche.

Grüße OC.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lysir

New member
Hi Lysir, NForce 650iSLI ist der richtige Chipsatz.

Geh doch mal auf den NVidia Link http://www.nvidia.de/Download/ScannForce.aspx?lang=de und lass mal NVidia kurz den Chipsatz-Treiber checken.
Dieser hier wäre der aktuelle:
nForce Driver Version 8.43
Version: 8.43 WHQL
Veröffentlichungsdatum: 21.2.2007

Lad ihn dir dann runter und installier diesen.
Möglicherweise ist damit das Problem bereits behoben.

Solltest du dir fast sicher sein, dass du dir einen Virus eingefangen hast, dann probier doch mal eine der Heft-DVDs aus einer der aktuellen PCGH oer ähnlichen. PCGH hatte zB eine Rettungs-CD in Ausgabe 08/2007 (PCGH-Knoppix), aber auch in anderen Heften findest du solche.

Grüße OC.


hab mir jetzt den neuesten nforce treiber geladen, die ausgabe vom PCGH hab ich leider nicht, werd mich aber in zukunft umschauen deswegen.

werde mir das bios auch auf die ältere version zurücksetzen, wie hagn es empfohlen hat.

ich tippe jetzt persönlich auf nen ram stecker defekt? seit dem umstecken der ram, scheint er wie geschmiert zu laufen, keine fehlermeldungen und keine abstürze. werde es weiterhin beobachten. falls sich was ändert, halt ich euch am laufenden ;)

auf jeden fall BIG THX von mir!
 

OCcult

New member
... ich tippe jetzt persönlich auf nen ram stecker defekt? seit dem umstecken der ram, scheint er wie geschmiert zu laufen, keine fehlermeldungen und keine abstürze. werde es weiterhin beobachten. falls sich was ändert, halt ich euch am laufenden ;)

auf jeden fall BIG THX von mir!

Ich vermute, der neue Treiber hats gebügelt. Hauptsache es läuft nun.

Wir helfen gerne.
Weiterhin viel Erfolg und viel Spaß in unserem Forum.
Grüße von :)C.
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?