ASUS P5B Deluxe - kaputt durch OC ?

Gothmoth

New member
hi,​

hab obiges mainboard vor 10 tagen verbaut.
lief einige zeit mit 7 x 325 MHz problemlos.​

nachdem ich alles installiert hatte und ich mir sicher war das das mainboard und die cpu bei 325 FSB prime95 stabil laufen, wollte ich mal auf 400 MHZ FSB gehen.​

fazit: system lief knapp 1 stunde dann brannte ein bauteil durch.
ein bauteil das zur spannungswandlung gehört (mein vater ist. dipl. ing elektrotechnik aber fragt mich nicht was genau es war, kann aber nachfragen).​

ich habe nur den FSB auf 400 angehoben DRAM teiler auf DDR 800 eingestellt und CPU CORE auf 1,35V ansonsten alles auf AUTO.​

nun frag ich mich kann das durchschmorren am übertakten gelegen haben?
eigentlich dürfte das doch nicht der fall sein.​

das bauteil hat richtig geglüht und es hat sich so ein art weißer schaum drauf gebildet.​

kann es sein das asus auf der stellung AUTO bei den spannungen, bei hohem FSB zuviel strom anfordert?​

hab mir das board ja zum übertakten gekauft... jetzt bin ich aber etwas vorsichtig geworden.
pcgh ist ja wohl auch eins beim OC abgefackelt.​

will mein neues nicht wieder schlachten.​
 
Zuletzt bearbeitet:

Gothmoth

New member
Hm, keine extra Lüftung für die Spawas?
da ich das MB mit normaler spannung betreibe warum sollte ich die extra kühlen?
also 1,35v sind ja nun noch nicht die welt. ich lag sogar noch eine stufe drunter im bios.​

da müsste ja jeder eine extrakühlung kaufen. kann doch nicht sein?!​

ps: wie soll ich das bauteil das kaputtgegangen ist überhaupt kühlen???
das ist total winzig. hab noch nie so kleine kühlkörper gesehen. ;)

edit... ach so jetzt kapiere ich. du meinst den kleine lüfter den asus mitliefert.
den hatte ich nicht drauf da ich einen lüfter verwende (freezer pro) der sowieso in die richtung bläst... der würde dann dem luftstrom im weg stehen. laut asus soll man dann den lüfter nicht verwenden.​
 
Zuletzt bearbeitet:

Ryu

New member
es ist durchaus möglich das das bauteil durchschmort ich bin kein Ing aber elektroniker bin ich.
Was für n cpu haste den verbaut ? den 7x 325 = 2275 und die core 2Duo haben ja auser der E6300 alle über deinem tackt (ja der E6400 auch nur bei 2.13Ghz)

neben bei kleine rechnung. mal angenommen du hast ne CPU verbaut die bei default ne verlust leistung von ca 95Watt hat dan haste bei all den spannungswandlern nen gesamt strohm bei 1.35V P=U*I I=P/U I=95/1.35=70Amperre klingt intresant oder ?? die 70 A nun dividiert durch die anzahl Spawa = belastung von einem Spawa im schnit sind da glaube ich 4 Spawa also haben wir 17.5A pro Spawa @1.35V. beim OC verbraucht der cpu unverhältnismäsig viel Strom obschon die spannung gleich bleibt (woher sollte sonst die CPU heisser werden als sonst)
Energie kann nicht vernichtet werden nur umgewandelt.
da die Spawas keine Linearwandler sind ist ihr wirkungs grad ziemlich hoch somit werden die im normalbetrieb dennoch nicht sehr heiss.

Ich hoffe das ich hier kein scheiss erzähle ansonsten korrigiert mich.