AMDs neuer "K8L"!

coolanter

New member
Ja ja, 2007 ist es soweit und AMD wird seine neuen CPUs im Desktop, Sever und Notebookbereich vorstellen.

Hier mal ein paar Daten die ich so finden konnte:

- 4 Kerne
- jeder Kern soll einen eigenen L2 Cache haben
- alle 4 greifen gemeinsam auf einen L3 Cache zu
- Speichercontroller ist wieder integriert DDR2
- um Strom zu sparen lassen sich komplette Kerne abschalten
- die Kerne haben eigene Stromversorgungen und können so wahrscheinlich mit verschieden Vcore betrieben werden
- 65 Nanometer Struckturbreite

- 60% mehr Leistung zu heutigen AMD CPUs

Hört sich vielversprechend an.... Mal sehen ob AMD damit Intel wieder Parole bieten kann.

Vielleicht hat der ein oder andere noch Ergänzungen?

Gruß
coolanter
 

Semmel

New member
Quellenangaben wären nicht schlecht.

Vor alllem im Bezug auf die 60%.
Wenn durch die vier Kerne und dem L3 Cache nur 60% erreicht werden, wäre das sehr mager.
 

Coolface

New member
Naja überleg mal, wir haben heute nen Dualcore, wenn der 4-Kern Prozessor nur 60 Prozent mehr Leistung hat, im verhältnis zu nem Dualcore ist das eher schlecht. Er müsste ja eigtl mindestens das Doppelte leisten. So gesehen ist das keine wirkliche Verbesserung. Wenn jetzt aber jeder der Kerne 60% mehr leistet als einer der Kerne von den aktuellen Dualcores, dann ist es eine gute Leistungsverbesserung.

// Edit:

egenüber den heute erhältlichen Prozessoren sollen die 2007 erhältlichen Modelle aber 60 Prozent mehr Rechenleistung pro Watt bieten, deutete AMD an.
Hier, das sagt doch schon etwas ganz anderes aus, als das was Du daraus interpretiert hast, ohne Dir jetzt Vorwürfe zu machen. Wenn das jedenfalls stimmt, ist das sehr viel besser, als wenn die gesamte CPU nur 60% mehr Leistung aufweist.
 

coolanter

New member
^^Oh :cool:
Ok das ist dann wohl so laut Aussage von AMD, habe ich so nicht verstanden. Finde die Angabe dann aber wieder unrealistisch hoch.
 

bolef2k

Administrator
Hi,

ich hoffe, dass AMD noch immer für eine Überrashcung gut ist, jedoch habe ich nicht so hohe Hoffnungen, da die Archituktur wohl nicht gravierend verbessert werden konnte. Wenn die Kerne nicht über den FSB kommunizieren, dann ist es schon ein kleiner Vorteil. Bin gespannt, wie sich alles enztwickeln wird, aber seid dem Intel so ahrt aufgeholt hat, wird es für die Jungs von AMD nicht einfach.

Grüße,
Bolef2k
 

Xtasy

New member
jo das ist das einzige positive, die kerne komunizieren intern... die architektur selbst wurde praktisch nicht geändert