AMD Athlon 64 3800+ übertakten

SomeBodyX

New member
hi,
ich habe seit kurzem einen AMD Athlon 64 3800+. ich habe ihn derzeit von 2,4GHz auf 2,64GHz getaktet. das system läuft stabil. ich habe schon probiert höher zu takten auf 2,7 und 2,76GHz. das system lief auch aber nach einer weile wurde der bildschirm immer wieder schwarz. der pc ist nicht abgestürzt. ich habe lediglich nichts mehr gesehen. kann mir jemand sagen, warum das so ist und wie ich das behebe kann? desweiteren würde es mich interessieren ob man die cpu bis 3GHz overclocken kann. und was man dafür genau tun muss.

CPU: AMD Athlon 64 3800+
MB: Asus A8V-X mit AMI BIOS
Graka: ATI Radeon 9200SE
RAM: 256MB PC333 (bald 1024MB PC400)

dankeschön schon mal :)
 

egge

New member
ich kann dir nicht auf alle fragen antworten aber über 3gz kommst du auf jeden ich komm mit meinem 3500 auf 2,93 da kommst du mit deinem auf die 3! vlt nicht viel drüber aber die packste!
 

bolef2k

Administrator
Hi,

ganz wichtige Frage, hast du überhaupt die vCore Spannungen angehoben? Wenn nein, dann hast du da das Pfroblem, da mehr Mhz/Leistung eine gewisse Spannung brauchen. Das ist so, als ob du einen größeren Motor hast, der dann mehr Benzin verbraucht.

3GHz sind je nach CPU machbar.

Grüße,
Bolef2k
 

SomeBodyX

New member
also erst einmal danke für die antworten.

ich habe mich nun weiter belesen und mich auch noch mal im bios umgesehen. also ich habe nichts gefunden um den vcore zu erhöhen. und mein multiplikator ist gelockt, was mir zwar schon zuvor auffiel, doch dann keine beachtung mehr schenkte. im moment takte ich nur über den fsb. kann man diesen multiplikator denn entsperren?

dann würde sich sicher meine probleme in luft auflösen.
 

Icedragon2007

New member
AMD Athlon XP 64 3800+ übertakten brauche Hilfe!!

Ich habe einen AMD Athlon XP 64 3800+ Prozessor, GeForce 6100-M9 Mainboard und eine ATI Radeon X700 Pro Grafikkarte, 1GB RAM wenn ich mich nicht irre 333 und möchte den Prozessor übertakten. Ich habe die Taktfrequenz von Standart 200 Mhz auf 210 Mhz raufgeschraubt. Wenn ich noch höher gehe dann geht mein Rechner zwar an aber er startet danach gleich wieder neu. meine Frage ist jetzt woran kann das liegen und falls es geht wie behebe ich diesen Fehler damit ich ihn noch höher takten kann. Außerdem möchte ich auch die Grafikkarte ein wenig hochschrauben und weis nicht wie ich das am besten mache. Im vorraus schon mal danke!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Icedragon2007

New member
vcore konnte ich nur um 0,15V erhöhen höher geht es bei mir nicht und den prozessor konnte ich jetzt auf 215Mhz erhöhen. danke noch mal. eine frage hab ich noch wie kann ich meine grafikkarte übertakten?? ich habe eine ati radeon x700 pro. temperatur ist glaub ich nicht zu hoch da ich keinen standartlüfter drauf habe.
 

bnomis1

New member
nimm den rivatuner, der ist wesntlich benutzfreundlicher.

Dann drehst die GPU MHz so lanh in 10 MHz Schritten auf, bis dein PC hänen bleibt, abstürzt oder Bildfehler bekommt.
Dann neustarten und das ganze mit 5Mhz weniger, das gleiche dann auch beim speicher und als abschließenden Test mal was zocken.

Nein, das was kaputt geht ist sehr unwahrscheinlich...