400€ Pc

omawilly

New member
Hi

Mein Freund will sich einen PC kaufen und hat 400€ zur verfügung

wollte mal fragen ob jemand so nett sein könnte und mir eine Liste machen

könnte welches so für CS 1.6 reicht. Er ist keine Ultra Hardcore Zocker und

auch net ein Power Designer. Das System sollte halt "relativ" für den Preis gut

sein.

Win XP ist erwünscht muss aber net sein. Gehäuse jedoch schon. Am

besten eins das schon vorgebaut ist.


mfg OmaWilly
 

Kandalf

New member
wenn er noch 200 Euro drauflegt..hat er etwas gutes / neuwertiges

Hier hat Hummer einen tollen PC für 600 Euro zusammengestellt:


Gaming-PC mit AMD-Prozessor für 600€

CPU: AMD Athlon 64 X2 3800+
Mainboard: ASUS M2N-E
Grafikkarte: Gainward BLISS GeForce 7600 GT Test @CB
Ram: MDT DIMM 1024MB
Corsair ValueSelect DIMM 1024MB
Netzteil: be quiet Straight Power 400W
Enermax Liberty 400W
Seasonic S12-380
Festplatte: Western Digital Caviar
Seagate Barracuda
Hitachi Deskstar
Laufwerk: Samsung SH-D163
Laufwerk: Samsung SH-W163A
Gesamt: 600€


Ich denke die Preise sind nun sicher noch etwas tiefer...wenn er keine Laufwerke braucht, ist man schon etwa bei 500 Euro...oder noch weniger..die heutigen Tower sind auch relativ billig..


greez kandalf
 
Zuletzt bearbeitet:

rable

New member
Hallo :D,

der von mir zusammengestellt Rechner besitzt leider kein Netzteil. Ich bin schon über 400€ gekommen, sowas dürfte ja Problem sein.
Also empfehlen würde ich aber, dass er noch bisschen spart und sich dann ein bisschen besseren kauft. Aber in CS müsste alles bestens laufen...

Und das Netzteil würde ich das Be Quiet BQT E5-400W für ~ 60€ empfehlen.

Selbst bei mir läuft es mit einem Semporn 3000+ und einer GF4 Ti-4200 und 768MB RAM läuft es schon sehr gut außer in wenn mehr als drei somkes rumliegen. :)

PS. das mit dem X2 3200+ muss ich noch ändern -.-
Den wollte ich gar nicht in die Zusammenstellung reinhaben!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

omawilly

New member
Hi und danke für die Antworten.

Das problem ist, er hat nur 400€ und braucht den PC so schnell wie möglich,

deshalb ist nichts mit sparen.
 

Kandalf

New member
nur 100 Euro mehr...und er bekommt schon viel bessere Teile...

nichts überstürzen =)...oder leih ihm doch die 100 Euro :p

..
 

rable

New member
Beim Hardware kauf, sollte man NIEMALS übereilelte Entscheidungen treffen. Und für 400€ bekommt man kein "guten" PC.

Außer man geht setzt auf billig anbieter wie Asrock und so weiter :)
Er sollte lieber sich noch ein bisschen zeit nehmen und warten, bis er mehr Geld hat.
 

CyCloud

New member
mit 400 flocken ist nicht viel drinn!
und mit vernüpftigem gehäuse und und neuen laufwerken wirst du nur schwer unter 500 flocken kommen.

ich hab hier mal ne zusammen stellung gemacht die man später noch aufrüsten kann! bei den laufwerken kannst du deinen freund mal fragen ob er seine alten weiterbenutzen will, denn dadurch spart ihr nähmlich ein bischen was!
das gehäuse ist geschmackssache!

hier die überarbeitete fassung!
Prozessor AMD Athlon 64 X2 3600+ (nochmal überarbeitet)
Mainboard Abit KN9S (das KN9 Ultra ist zwar ein kleines stück
weit besser aber kostet nochmal knapp über 10€ mehr!)
Ram G.Skill PC2-667 1024MB DDR2
Festplatte Samsung HD080HJ PJ8 (80GB)
Netzteil BeQuiet! Straight Power 400W
Grafikkarte MSI RX1650Pro
gehäuse- und laufwerkvorschläge:
Gehäuse Apluscase Qubic 3010 (+30€)
DVD-Laufwerk LG GDR-8164B (+14€)

das kostet bei zusammen (mit laufwerk und gehäuse) rund 440€ bei hardwareversand.de

die hardware ist soweit noch aufrüstbar und CS 1.60 wird wohl problemlos, flüssig drauf laufen (wahrscheinlich sogar CSS :) ).

aber ich rate dazu lieber noch ein bisschen zu warten und ein wenig mehr geld anzusammeln,
da 400€ echt nicht viel für einen PC ist, aber für einige personen (mich eingeschloßen) schon!
 
Zuletzt bearbeitet:

incredible-olf

Administrator
Wenns vormontiert sein soll (so verstehe ich das Ende vom Eingangspost) ist der freundlcihe Händerl um die Ecke nen Besuch Wert, das Angebot das ihr da bekommt kannst du uns hier ja zur Beratung vorlegen ;)