2 GB DDR2-800 genau schnell wie 4 GB DDR2-667

got

New member
Hallo
Ich hab mir vor kurz ein laptop mit 2gb 800mhz ram gekauft. (2 x 1gb)
Ich nutzt 32bit vista.

  1. Jetzt frag ich mich ob es lohnt auf 4gb 667mhz umzusteigen (es sind ja wegen 32bit nur 3,25gb nutzbar,leuft aber im dualchannel)

  2. oder doch lieber einen 1gb riegel mit nem 2 gb 800mhz austauschen, dann wird aber meines Wissenstands der dual channel nicht mehr unterstützt.

  3. Oder 2 x 2gb 800mhz holen, oder ist der für mein system dann zu gut ( ist dann die graka die schwachstelle?)(ist aber auch nur 3,25gb nutzbar)

cpu: p8400 (2 x 2,26)
graka: 9600m gt 512mb ddr2 ram
ram : 2x 1gb 800mhz

Ich hab hier im forum schon was zum Thema gefunden, ist aber nicht her aktuell (2007) oder?
http://www.pcmasters.de/forum/speicher/10822-2-gb-ddr2-800-doppelt-so-schnell-wie-4-gb-ddr2-667-a.html

Wieviel prozent wäre jetzt Nr.1 oder 2 oder 3 scheller wie mein System.
Und bringt mir dass viel bei Spiele.

Mfg
Michael
 

Johnny Bravo

Super-Moderator
Dual Channel ist immernoch am schnellsten, egal in welchem Anwendungsbereich.
Greif lieber zu 2 x 2GB, am besten 800er. Der geringe Aufpreis gegenüber 667er macht sich bezahlt wenn du übertakten willst oder eine CPU wechseln willst. Dann aber lieber Marken RAM, der sich auch gut übetakten lässt wie Corsair,OCZ,Mushkin,Gskill,Kingston usw.

Arbeitsspeicher bekommt man hinterher geworfen, da ist eine Investition in 4GB RAM jedenfalls kein Fehlkauf.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?