News

Google Chrome 32: Mit Modern UI, Tab-Erkennung und Warnung bei Malware-Downloads

Google hat seinen Browser Chrome auf Version 32 aktualsiert. Mit dem gestrigen Update sollen Anwender nicht nur sicherer, sondern vor allem auch deutlich komfortabler im Netz surfen können. Dafür sorgt unter anderem der Malware-Scanner, der infizierte Downloads erkennt und sofort eliminiert, sowie die Erkennung von plärrenden Tabs. So brauchen sich Anwender, sofern sie viele Tabs offen haben, nicht mehr auf die Suche nach den lästigen Übeltätern machen, sondern bekommen direkt angezeigt, in welchem Tab Musik oder ein Video abgespielt wird.

Chrome OS-Ansicht bei der Nutzung mit Windows 8

Google hat seinem Browser Chrome ein Update spendiert, mit dem das Surfen im Netz noch einfacher und sicherer vonstatten gehen soll. Dazu hat das Unternehmen unter anderem einen Malware-Scanner integriert, der Anwender vor infizierten Downloads warnt.

Wer mit zahlreichen Tabs arbeitet, kann sich über mehr Übersicht freuen, denn sollte in einem Tab ein Video oder Musik abgespielt werden oder die Webcam arbeiten, werden diese Tabs mit speziellen Symbolen gekennzeichnet, sodass sie schnell gefunden und geschlossen werden können. Neu hinzugekommen ist auch eine Art Admin-Oberfläche, mit der Nutzer bestimmten Personen den Zugriff auf ausgewählte Webseiten verbieten können. Ebenfalls neu, zumindest sofern ihr Windows 8 nutzt, ist die Modern UI-Oberfläche von Chrome. Damit sieht Windows nicht mehr wie Windows aus, sondern wie Googles Chrome OS.

Quelle: Chrome Blog
Diesen Artikel teilen:

Welovetech