Apps
News

Liquid Extasy: Wasserkühler für MSI Z77 MPOWER und Grafikkarten vorgestellt

Wie der magdeburgische Hersteller von Wasserkühlungskomponenten soeben bekanntgab, ist die Entwicklung des Wasserkühlers für das MSI Z77 MPOWER abgeschlossen und das Produkt, bei dem es sich um das erste Komplettset für MSIs LGA1155-Speerspitze handelt, ab sofort erhältlich. Darüber hinaus wurden sechs neue Grafikkartenkühler vorgestellt.

Besagtes Set setzt sich zusammen aus einem Kühlblock für den Bereich der MOSFETs, dessen werksseitig montierter Luftkühler in wassergekühlten Systemen mit schwachem Luftzug laut Liquid Extasy an seiner Leistungsgrenze arbeite, und einem Chipsatzkühler. Beide verfügen über jeweils zwei G1/4-Anschlüsse und sind auf Wunsch in – neben dem Kupfer der Kühlflächen – in Plexiglas, weißem oder schwarzem Delrin-Kunststoff gefertigt. Mit ihrem „Speedchannel-System“ sollen beide Kühler auf hohen Durchfluss ausgelegt und entsprechend weniger anfällig für Verstopfungen sein.

Der Gesamtpreis des Sets liegt bei 102,80€, wobei sich dieser aus 69,90€ für den MOSFET- und 32,90€ für den Chipsatzkühler zusammensetzt. Für einen Deckel aus weißem Delrin ruft Liquid Extasy pro Modul 2,90€ mehr auf, weshalb das Set in diesem Falle 108,60€ kosten würde.
Weiterhin wurden wir über die Vorstellung folgender sechs  Grafikkartenkühler informiert:

  • ASUS Radeon HD 7970 Matrix Platinum (MATRIX-HD7970-P-3GD5)
  • Gigabyte HD 7750 OC 1GB (GV-R775OC-1GI)
  • Gigabyte GTX 560 (GV-N56GOC-1GI)
  • MSI GTX 660 Twin Frozr III (N660-TF-2GD5/OC)
  • MSI GTX 560 Twin Frozr III (N560GTX-448 PE/OC)
  • XFX HD 6870 (HD-687A-ZDFC)

Bei diesen bewegen sich die Einzelpreise in einem Rahmen von 79,90€ /HD7750) bis 139,90€ (Matrix).

Quelle: Liquid Extasy

Diesen Artikel teilen:

Welovetech