Apps
News Games

Wii U: Miiverse-Neuerungen und System-Updates angekündigt

Im Rahmen der heute stattgefundenen Nintendo Direct anlässlich der Nintendo Wii U gab man bekannt, dass das japanische Traditionsunternehmen an vielen Neuerungen für das Miiverse arbeitet. Nebenbei kündigte man zwei System-Updates, welche die Geschwindigkeit der Konsole anheben sollen, an und sprach über Virtual Console-Titel für die Heimkonsole.

Gemeinsam mit dem ersten System-Update wird das Miiverse der Nintendo Wii U zukünftig eigene Nutzer-Communities anbieten. Gleichzeitig können mehrere Gemeinschaften pro Spiel eröffnet können. Spannend wird es zugleich, wenn ihr ab dem Frühjahr spannende Miiverse-Posts auch über das eigene Smartphone verwalten könnt. Dem Ganzen zuträglich ist dann zudem eine neue Filterfunktion für die erstellten Beiträge. Wann genau die Neuerungen kommen steht aktuell noch nicht fest.

Die größte Neuerungen wird die Virtual Console sein, welche demnächst auch für die Nintendo Wii U erscheint. So ist dann auch möglich NES, SNES und GBA-Titel auf dem GamePade zu spielen. Durchschnittlich kostet ein Spiel zwischen fünf und acht Euro. Wer sich seine Virtual Console-Inhalte von der Wii importiert hat, hat die Chance verbesserte Virtual Console-Spielversionen zu einem reduzierten Preis (0,99 -1,49 Euro) zu erhalten. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Famicom (NES) gibt es ausgewählte Klassiker für dreißig Tage für nur 30 Cent. Bestätigte Titel sind bislang Balloon Fighter, Super Metroid und F-Zero.

Quelle: Nintendo

Diesen Artikel teilen:

Welovetech