Apps
News

ESL: Saisonfinale in der neuen ESL Arena in Köln

Die ESL gilt im Allgemeinen als die deutsche Bundesliga für Computerspiele. Traditionell wird die Saison jedoch, anders als beim Fußball, im Dezember beendet. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit, die Finalspiele werden ausgefochten. Diesmal wird auch gleich die neue ESL Arena in Köln eingeweiht. In drei Spielen treten insgesamt vier Einzelspieler und acht Teams an. Die Profizocker kämpfen vom 7.12.2012 bis zum 9.12.2012 um Preisgelder von 44.500 Euro.

Sportlich eröffnet werden die Finals am Freitag um 17 Uhr mit StarCraft 2. Hier kämpfen HasuObs, Socke, monchi und XlorD um Rum, Ehre und Preisgeld in Blizzards preisgekröntem Strategiespiel.

Traditionell gehört Counter-Strike, meist in der jeweils aktuellsten Version, zum Kernprogramm einer E-Sport Veranstaltung. Dies gilt auch für die Finals der ESL Pro Series Winter Season. In Counter-Strike: Global Offensive treten am Samstag den 12 Uhr die Teams mousesports, GAMED.DE, ALTERNATE und n!faculty gegeneinander an.

Am Sonntag steht, sozusagen als krönender Abschluss, League of Legends auf dem Programm. Die Teams GAMED.DE, myrevenge, mousesports und mates & more messen sich im extrem erfolgreichen MOBA-Spiel von Riot Games. Der Beginn der Finals ist hier für 11 Uhr vorgesehen.

Natürlich können Fans  auch vor Ort dabei sein, wenn sie noch eines der wenigen verbliebenen Tickets ergattern. Das Wochenendticket kostet 19,99€ (bzw. 14,99€ für ESL Premiumkunden). Die Tagestickets für Freitag, Samstag oder Sonntag kosten jeweils 7,99€ (bzw. 5,99€ für ESL Premiumkunden). Freie Getränke und Verpflegung vor Ort sind dabei im Preis inbegriffen. Wer nicht nach Köln fahren kann oder möchte kann den Stream kostenlos auf www.esl.tv sehen.

Quelle: Pressemitteilung

Diesen Artikel teilen:

Welovetech