Top-Aktuell: Robocraft im Kurztest
Apps
News

Vokabeltrainer App: Langenscheidt präsentiert IQ Vokabeltrainer

Langenscheidt, wohl jedem für seine Wörterbücher bekannt, hat kürzlich eine App vorgestellt mit der man unterwegs Sprachen lernen kann. Die App verspricht interaktives Vokabeltraining. Mehr als 800 Worte und Redewendungen sollen dem Anwender vermittelt werden. Vorerst konzentriert sich der Langenscheidt IQ Vokabeltrainer auf die in Deutschland beliebtesten Fremdsprachen: Englisch und Spanisch.

Der eigene Wortschatz des Anwenders kann unter anderem mit vier Lernspielen gefestigt und verbessert werden. Jedes neu erlernte Wort bringt dabei Punkte. Neben dem Training angelegter Worte kann man auch Favoriten verwalten und diese Vokabeln besonders intensiv üben.

Für Anwender von iPad, iPhone oder iPod Touch wird die Synchronisierung des Punktestands über die iCloud zum lernen auf mehreren Geräten angeboten.

Wer neben seinem schriftlichen Wortschatz auch an seiner Aussprache arbeiten möchte, der wird vermutlich Freude an der Aufnahmefunktion finden. Hier kann man die eigene Aussprache mit der von Muttersprachlern vergleichen. Zusätzlich kann man über die Funktion „Meine Wörter“ eigene Worte samt Bild anlegen und lernen, außerhalb der vorgefertigten Kategorien.

Neben den bereits erwähnten iOS-Geräten (ab iOS 4.0 / iOS 5.0 für iCloud) existiert auch eine Version für Android (ab Version 2.2).

Wer sich nicht sicher ist, ob die App seinen Lernfortschritt unterstützt, der kann die App zunächst kostenlos testen und über eine integrierte Kauffunktion erweitern. Der kostenlose Lieferumfang umfasst ein Themengebiet und zwei Lernspiele. Die Vollversion kostet 9,99€.

Glaubt man den Versprechen des Herstellers, kann jeder eine Sprache lernen mit Langenscheidt IQ.

Quelle: Pressemitteilung

Diesen Artikel teilen:

Welovetech