Apps
News

Need For Speed Most Wanted: Demo für PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht

Need For Speed Most Wanted ist zwar schon am Ende des letzten Monats veröffentlicht worden, doch hat man bis gestern mit der Xbox 360 Demo gewartet, die PlayStation 3-Spieler sogar bis heute. Im Gegensatz zum Vorgänger The Run, kann man nun also das Spiel vorab auf der heimischen Konsole testen. Über den PC wurde jedoch kein Wort verloren, ob hier noch eine Demo veröffentlicht wird oder nicht. Es ist aber nicht sehr wahrscheinlich, da ursprünglich überhaupt keine Demos geplant waren.

Das Geschehen findet, wie auch die Vollversion, in Fairhaven City statt, jedoch wurde die Wagenanzahl auf lediglich vier Fahrzeuge aus der Vollversion begrenzt. Begonnen wird mit dem Aston Marten V12 Vantage, daraufhin kann die Stadt dann noch nach dem Audi R8 GT Spyder, dem Porsche 911 Carrera S und dem Ford Focus RS 500 abgesucht werden.

Außerdem sind für jeden Wagen spezielle Rennen, Events und Challenges verfügbar, welche dann wiederum verschiedene Modifikationen freischalten. Zusätzlich ist es möglich in der Demo bereits 50.000 Speedpoints zu sammeln. Diese werden dann in die Vollversion, sofern diese dann auch gekauft wird, direkt übertragen, um den Einstieg in die Streetrace-Szene zu erleichtern.

Ob die Spielwelt genauso groß ist, wie in der Vollversion, wird nicht erwähnt. Aber es ist gut vorstellbar, dass die Spielwelt rund um Fairhaven City für die Demo entfernt wurde.

Quelle: Electronic Arts

Diesen Artikel teilen:

Welovetech