Top-Aktuell: Robocraft im Kurztest
Apps
News

Max Payne 3: DLC Geiselbefreiung ab sofort erhältlich

Mit viel Beachtung hat Rockstar Games vor einiger Zeit Max Payne 3 veröffentlicht. Das Actionspiel erhielt diverse Auszeichnungen und flächendeckend gute Bewertungen. Kurz nach dem Start des Spiels wurden auch Details über die zu erwartenden DLC-Pakete veröffentlicht. Heute ist es soweit: Der DLC Geiselbefreiung ist erschienen.

Bei der Veröffentlichung des neuen DLCs setzt Rockstar Games auf einen gleichzeitigen Start für alle Plattformen, Geiselbefreiung ist ab heute über Xbox LIVE, das PlayStation Network und auch für den PC verfügbar.

Geiselbefreiung enthält vier neue Multiplayer-Maps die speziell für den Mehrspielermodus gestaltet wurden und keine modifizierten Varianten aus dem Storymodus darstellen. Zusätzlich enthält die neue Erweiterung zahlreiche Gegenstände und Waffen. Bei den Waffen handelt es sich u das IA2 Sturmgewehr und das M24 Scharfschützengewehr. Ein neuer Bombenschutzanzug gibt den Spielern, ebenso wie der schwere Helm mehr Rüstung und die Einschüchterungsmaske dürfte selbsterklärend sein.

Die vier neuen Maps tragen die folgenden Namen:

  • Club Moderno
  • Stadion der Galatians
  • Favela-Anhöhen
  • O Palácio Strip-Bar

Abgerundet wird das neue DLC-Paket von den Filhos De Ogum, einer Gang aus den Favelas von Sao Paulo mit besonders auffälligem Aussehen. Neue Trophäen und Erfolge sind natürlich auch mit von der Partie.

Max Payne 3: Geiselbefreiung kostet 800 Microsoft-Points für Xbox LIVE bzw. 9,99€ für den PC oder über PlayStation Network.

Quelle: Rockstar Games

Diesen Artikel teilen:

Welovetech