Apps
News Games

DiRT 3: Codemasters deutet neues Sequel an

Bereits seit Mai 2011 wird auf den staubigen Offroad-Rennpisten der Welt einiges an Dreck aufgewirbelt, doch so langsam nimmt die Begeisterung um das Fahren an die Weltrangspitze ab. Vielleicht aus genau diesem Grund macht Paul Coleman, Chief Game Designer der <strong>DiRT</strong>-Reihe, nun mit einem neuen Twitter-Foto auf ein Sequel zu <strong>DiRT 3</strong> aufmerksam.

Wirklich viele Informationen zu DiRT 4 gibt es natürlich nicht: Coleman postete lediglich zwei Fotos, auf welchen Ralleywagen zu sehen sind. Mit dem Zusatz, dass die Fans spekulieren sollen was er gerade macht, kann man fast davon ausgehen, dass er nicht nur zum Spaß auf der Rennstrecke ist. Da Codemasters bereits im Sommer 2012 offiziell DiRT 4 angekündigt hat, dürfte es wohl klar sein, worum es sich bei den Fotos handelt. Dank dieses Teasers dürfen wir zudem davon ausgehen, dass Entwickler Codemasters bald mehr zu DiRT 4 enthüllen wird.

In DiRT 3 musste man als Profi-Rennfahrer gegen die neue Generation der Offroad-Superstars antreten, unter anderem auch den WRC-Piloten und Gymkhana-Star Ken Block. Dabei konnte man sich zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden, Fahrhilfen sowie verschiedenen Strecken und Fahrzeugen entscheiden. Zusätzlich bietet Codemasters eine Social Plattform-Unterstützung und eine überarbeitete Performance samt neuer Grafik an.

Quelle: Twitter

Diesen Artikel teilen:

Welovetech