Apps
News

Nokia Lumia 510 als günstiger Windows Phone Einstieg

Auch wenn die Nokia Aktie bei der ursprünglichen Vorstellung der neuen Lumia 820 und Lumia 920 Smartphones kurz gefallen ist, rein von der Hardware Ausstattung können sich die beiden durchaus sehen lassen. Um aber auch weniger anspruchsvollen Kunden einen günstigen Einstieg in die Welt von Windows Phone bieten zu können hat man nun noch das Nokia Lumia 520 in das Angebot aufgenommen.

Mit dem Neuling will man laut eigenen Aussagen an den Erfolg des Lumia 610 anknüpfen, welches derzeit für ca. 155 Euro im Handel erhältlich ist. Die Hardware ist sich dabei recht ähnlich, da man nach wie vor auf einen Snapdragon S1 Single-Core mit 800 MHz setzt, der von 256 MB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Dafür misst das Display hier 4 Zoll, womit es etwas größer ausfällt, die Auflösung von 800 x 480 Pixeln bleibt jedoch gleich.

Abgerundet wird die Ausstattung durch einen Akku mit 1.300 mAh, eine 5 Megapixel Kamera sowie 4 GB Massenspeicher, die mangels eines microSD Kartenslots auch nicht erweiterbar sind. Was jedoch nicht so ganz in die Erwartungen passt: Das Lumia 510 wird mit dem Betriebssystem Windows Phone 7.5 ausgeliefert - das neue Windows Phone 8 bleibt damit den Nokia Flaggschiffen vorbehalten. Die typische Software in Form von Nokia Maps, Nokia Drive und Nokia Transport gibt es natürlich dennoch dazu, womit es zu einem Preis von 199 US$ ein echtes Schnäppchen werden könnte.

Ausgeliefert wird es ab Anfang November diesen Jahres, wobei man mit Indien und China beginnt, kurz danach sollen andere Länder im Asia-Pacific Raum und Südamerika folgen. Ob das Gerät auch hier in die Läden kommt ist damit unklar. Damit auch jeder sein passendes Gerät findet kommt es in den Farben Rot, Gelb, Cyan, Weiß und Schwarz.

Quelle: Nokia

Diesen Artikel teilen:

Welovetech