Apps
News

Apple versendet Einladungen für Event am 23. Oktober

Schon seit dem ersten iPhone hat es sich Apple zur Angewohnheit gemacht neue Produkte meist auf speziellen Shows vorzustellen, damit auch möglichst die ganze Welt davon erfährt. Nach dem letzten Event am 12. September, zu dem man unter anderem das neue iPhone 5 und die neuesten Versionen des iPods vorstellte, steht nun also das nächste an. Das Motto lautet dabei “We’ve got a little more to show you” - übersetzt in etwa “Wir haben auch noch etwas mehr zu zeigen”.

Entsprechende Gerüchte zu dem erwarteten iPad mini finden sich schon seit geraumer Zeit im Internet, gleichzeitig haben auch zahlreiche Bilder von angeblichen Bauteilen den Weg an die Öffentlichkeit gefunden. Derzeit gilt eine Bildschirmdiagonale von 7,85 Zoll als so gut wie sicher, womit es doch ein gutes Stück kleiner wäre als das aktuelle iPad mit 9,7 Zoll. Passend dazu könnte man auf den aktuellen Apple A6 Prozessor setzen, der sich auch im neuen iPhone findet.

Etwas ungewohnt ist allerdings die Position des Unternehmens bei diesem Event, denn erstmals seit einiger Zeit kreiert man nicht selbst etwas völlig neues, sondern reagiert stattdessen auf die derzeitige Konkurrenz in Form des Google Nexus 7 oder Amazon Kindle Fire HD. Beide sind durchaus erfolgreich und verkaufen sich auch aufgrund des niedrig angesetzten Preises hervorragend, sodass man scheinbar auch ein Stück von diesem Kuchen haben möchte.

Das Event wird am 23. Oktober in San Jose stattfinden, genauer gesagt um 10 Uhr Ortszeit. The Verge wird vermutlich wieder einen Live Blog einrichten, der Beginn wäre dann um 19 Uhr unserer Zeit. Ebenfalls erwartet werden zu dem Event ein 13 Zoll MacBook Pro mit Retina-Display sowie neue iMac und Mac mini Modelle.

Quelle: The Verge

Diesen Artikel teilen:

Welovetech