Apps
News

Logitech bringt beleuchtete Bluetooth-Tastatur und Windows 8 Peripherie

Neben den günstigen Standard-Tastaturen versucht man als Hersteller natürlich auch immer durch besondere Produkte aufzufallen, weswegen Logitech nun eine neue kabellose beleuchtete Tastatur und passende Peripherie für Windows 8 auf den Markt bringt. Letztere soll dabei die Eingabe beim neuen Betriebssystem deutlich erleichtern, da man somit auch auf herkömmlichen Desktop-PCs die Touch-Eingabe ermöglicht.

Den Anfang soll aber das erwähnte Bluetooth Illuminated Keyboard K810 machen, die trotz des kabellosen Betriebs beleuchtet ist. Dadurch ist sie aber nicht nur zu Windows-, sondern auch zu iOS- und Android-Geräten kompatibel, was die Eingabe von langen Texten an Tablets erleichtern sollte. Dank Easy-Switch Bluetooth-Technologie lassen sich bis zu drei Geräte mit der Tastatur verbinden, wobei per Knopfdruck zwischen ihnen gewechselt werden kann.

“Zusätzlich zu Funktionsumfang und Design, die heute selbstverständlich sind, erhalten die Nutzer eine multitaskingfähige Tastatur, die sie begeistert und dabei die gewohnte Qualität und Zuverlässigkeit von Logitech Produkten bietet.” Passend zu aktuellen Tablets und All-in-One PCs ist die Tastatur flach gehalten und verfügt über eine Oberfläche aus gebürstetem Aluminium sowie Bewegungssensoren, die bei Annäherung die Beleuchtung einschalten.

Aufgeladen wird die K810 Tastatur über USB und kann auch in der Zeit genutzt werden, die Laufzeit gibt man mit bis zu 10 Tagen an. Ab November 2012 wird sie hierzulande zu einer UVP von 99,99 Euro erhältlich sein.

Logitech T650

Um die Nutzung von Windows 8 auf normalen Computern zu vereinfachen nimmt man auch das Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650 ins Angebot auf, welches eine große, glatte Glas-Oberfläche besitzt und auch Multi-Touch-Gesten unterstützt. Mit voll geladenem Akku hält es bis zu einen Monat Nutzung durch, ab Oktober wird es für 79,99 Euro lieferbar sein.

Logitech T620

Wer doch lieber die klassische Maus nutzt, aber auf Touch-Bedienung nicht verzichten möchte kann auf die Logitech Touch Mouse T620 zurückgreifen, auf deren glatter Oberfläche sich auch Touch-Gesten ausführen lassen. Zum Einsatz kommt hier ein optischer Sensor, die Laufzeit der Batterien gibt man mit bis zu 6 Monaten an. Die Preisempfehlung liegt bei 69,99 Euro, verfügbar ist die ab Oktober, wahlweise kann man sie in Schwarz oder Weiß erwerben.

Logitech T400

Die letzte im Bunde ist die Logitech Zone Touch Mouse T400, die noch am ehesten an die klassische Maus erinnert. Hier ist lediglich eine kleine Touch-Zone aus Glas vorhanden, die dadurch trotzdem ein komfortables Scrollen ermöglicht - auch ein Button für den Windows Home Screen ist vorhanden. Mit einem Batteriesatz soll sie bis zu 18 Monate in Betrieb bleiben, der Preis für eine der drei Farbvarienten liegt bei 49,99 Euro, lieferbar ebenfalls ab Oktober.

Quelle: Logitech

Diesen Artikel teilen:

Welovetech