Top-Aktuell: Robocraft im Kurztest
Apps
News

Ecco the Dolphin: Spiel könnte womöglich ein Sequel bekommen

Im Jahr 1992 wurde es auf den Sega Mega Drive nass, denn Appaloosa Interactive entwickelte mit Ecco the Dolphin ein delfinisches Abenteuer für Jung und Alt. Ziel bei dem Unterwassererlebnis war es, Fische zu fangen, gegen Haie anzutreten, Fischschwärme zu leiten oder einfach ein paar Wettrennen zu gewinnen. Wie zwei Twitter-Nachrichten andeuten, könnte Ecco bald wieder zurückkehren.

So bestätigte Ed Annunziata, der Erschaffer der Serie, dass er sich gegenwärtig mit Sega trifft, um über die Rückkehr des Delfins zu sprechen. Gleichzeitig konnte bereits Spencer Nielson für das Projekt gewonnen werden, welcher sich um die Musik kümmert. Wie weit die Entwicklung tatsächlich fortgeschritten ist, lässt sich aktuell noch nicht sagen. Ein entsprechendes Whiteboard-Bild lässt jedoch auf einen frühen Entwicklungsstand schließen: „Es ist nett endlich wieder schlechte Dolphin-Zeichnungen auf meinem Whiteboard im Büro zu sehen!”

Nach dem Release auf dem Sega Mega Drive tauchte das Spiel Ecco the Dolphin auf der Dreamcast auf und wurde mittlerweile für iOS, PC, Wii Virtual Console und Xbox Live veröffentlicht. Nach dem ursprünglichen Erfolg konnten die weiteren drei Titel leider nicht mehr allzu viele Spieler überzeugen. Auch der 1993 erschienene sechsteilige Comic war zwar eine nette Idee, ist aber schnell in Vergessenheit geraten.

Quelle: Twitter

Diesen Artikel teilen:

Welovetech