Apps
News

PS3 und PSVita sollen laut Sony ähnliche Funktionalitäten wie Wii U haben

Mit dem Release der Nintendo Wii U beginnt erneut der große Konkurrenzkampf: Während Nintendo dann bereits ihre NextGen-Konsole auf den Markt gebracht hat, schweigen sich Sony und Microsoft diesbezüglich immer noch aus. John Koller, Vice President of Marketing bei Sony, sagte nun jedoch, dass die Features der Nintendo Wii U nichts besonderes sind.

„Wir sagen unseren PlayStation-Fans schon die ganze Zeit, dass das, was die Wii U bietet, etwas ist, was die Vita und PS3 locker auch können”, sagt Koller. Dabei geht es ihm aber primär darum, dass Features wie Cross Play, Cross Save und Cross Controller ebenfalls Sinn machen, nicht aufgesetzt wirken und dabei sein müssen. Wie sich das Zusammenspiel von PlayStation Vita und PlayStation 3 in der Zukunft gestaltet, muss deshalb noch abgewartet werden, die technische Seite für solche Funktionen sei jedoch vorhanden.

Wie Koller weiterhin meint, sei die PlayStation-Gemeinde gut auf die verschiedenen Cross-Funktionen vorbereitet: Ein Großteil der PlayStation Vita-Nutzer hätte sogar eine PlayStation 3 und möchte mit den kommenden Spielangeboten (z.B. PlayStation All-Stars Battle Royale, Sly Cooper: Thieves in Time) die Features benutzen. Gleichzeitig überlegt Koller, ob es nicht Sinn ergeben würde die PlayStation 3 und PlayStation Vita in einem Technik-Bundle zu verkaufen, womit man natürlich ein gutes Konkurrenzangebot zur Nintendo Wii U aufgestellt hätte.

Quelle: Engadget

Diesen Artikel teilen:

Welovetech