Apps
News

Command and Conquer: Ultimate Collection zum 17. Jubiläum angekündigt

Heute vor genau 17 Jahren wurde der erste Teil der, inzwischen zur berühmtesten Echtzeit-Strategie Reihe der Welt gewordenen, Command and Conquer Saga veröffentlicht. Dieses Jubiläum nutzt Electronic Arts um Command and Conquer: The Ultimate Collection anzukündigen, welche unter Anderem früheren Zugriff zu dem kommenden Free 2 Play Titel des Franchises gewährt.

Vor sieben Jahren gab es bereits eine Zusammenstellung der bis damals erschienen Titel des Command and Conquer Universums, oder besser gesagt der beiden Universen. Die parallel erschienenen Geschichten der Tiberium Saga und der Alarmstufe Rot Szenarien haben trotz ursprünglich sehr einfacher Grafik für viele Stunden Spielspaß gesorgt. Mit Command and Conquer: Die ersten 10 Jahre wurde die erste Dekade des Franchises abgedeckt. Doch inzwischen ist unter Anderem das IPX-Protokoll, welches von den früheren Titeln der Reihen für Netzwerkspiele genutzt wurde, abgeschafft worden was das Spielen der Klassiker mit Freunden unmöglich machte. In der Ultimate Collection wurden laut Ankündigung zumindest die Kompatibilitätsprobleme, die öfter zwischen älteren Spielen und neuen Betriebssystemen auftauchen, durch Updates behoben und EA verspricht volle Kompatibilität zu Windows Vista und Windows 7. Darüber ob man sich die Mühe machte, aktuelle Netzwerkprotokolle einzupflegen gibt es leider keine Aussagen.

Warum gerade das 17. Jubiläum gewählt wurde ist recht einfach zu beantworten: Bisher sind in dem Franchise 17 Spiele im Handel erschienen (alle Erweiterungen mitgezählt). Desweiteren steht die Beta-Phase für das dazugehörige Free 2 Play Strategiespiel kurz bevor. Dieses wird schlicht den Namen des Franchise tragen: Command and Conquer. Mit der Frostbite 2 Engine sollen die Schlachten eine bisher nie dagewesene Detailpracht mit sich bringen. Wer sich die Ultimate Collection kauft erhält früher Zugang zum Spiel und hat somit einen Vorsprung wenn die Server für alle freigegeben werden.

Ein oft vernachlässigter, aber wichtiger Teil der Command and Conquer Universen ist die Musik. Jede Schlacht ist mit einer passenden Auswahl an Musikstücken untermalt und bekommt durch diese erst die entsprechende Stimmung verliehen. Teil der Ultimate Collection ist daher auch eine Musik-CD mit den besten Melodien der Spiele.

Den krönenden Abschluss macht ein Gedenkgemälde, welches etwas aus allen Geschichts-Reihen abbildet und nur in dieser Collection zu bekommen ist.

Command and Conquer: The Ultimate Collection erscheint am 2. Oktober und kann über Origin als Download- oder bei diversen Händlern als Retail-Version gekauft werden. Allerdings sollte man darauf achten, dass in der Rtail-Version nur ein Datenträger, nämlich die oben genannte Musik-CD enthalten ist. Die Spiele muss man in jedem Fall herunterladen. Die Vorbestellung ist ab sofort möglich.

Quelle: Electronic Arts

Diesen Artikel teilen:

Welovetech