Apps
News

Google Nexus 7 auf 2 GHz übertaktet

Das Google Nexus 7 wurde auf 2 Ghz übertaktet. Das Tablet, welches von Asus hergestellt wird, erreicht normalerweise eine Taktfrequenz von rund 1,3 Ghz, wenn es voll ausgelastet wird. Durch das Übertakten erhielten die Entwickler aus dem XDA-Forum einen sehr guten Wert beim Quadrant Benchmark.

Bereits kürzlich ist das Nexus 7 von Google von 1,3 Ghz auf 1,7 Ghz übertaktet worden. Nun legten einige Enthusiasten noch eine Schippe drauf und erlangten mit dem Nvidia Tegra 3 Quad Core Prozessor stolze 2,0 Ghz. Mit dieser Geschwindigkeit erreicht das Nexus 7 mehr als 8,000 Punkte im Benchmark. Zum Vergleich: Das Standard Nexus 7 erreicht gerade einmal 3,500 Punkte. Um diese Leistung zu erhalten, muss ein neuer Kernel auf dem Gerät eingespielt werden. Der Elite Kernel Clemsyn erhöht die Taktfrequenz um 500 Mhz auf 1,8 Ghz. Die neue Pre-Release-Version des Kernels beschleunigt das Ganz nochmal um 200 Mhz, sodass mit der neuen Version 2,0 Ghz möglich sind.

Zurzeit ist das Pre-Release des Kernels nicht mehr öffentlich verfügbar, da es bei 2,0 Ghz einige Probleme verursacht hat. Diesen nehmen sich allerdings die Entwickler von XDA an, sodass abzuwarten bleibt, wann die fertige Version online angeboten werden kann.

Quelle: Androidcommunity

Diesen Artikel teilen:

Welovetech