Apps
News

Synaptics entwickelt Tastatur: ThinTouch

Synaptics entwickelt superflache Tastaturen für Ultrabooks, welche nur noch halb so dick sein sollen, wie vergleichbare Tastaturen. Außerdem sollen sie eine verbesserte Hintergrundbeleuchtung als konventionelle Tastaturen besitzen. Dies spart bei Notebooks viel Platz, Gewicht und eröffnet neue Wege für größere Akkus.

Noch bis vor Kurzem war der kalifornische Hersteller nur für seine Touchpads und Software bekannt. Nun möchte der Hersteller mit seiner neuen Tastatur für Aufsehen am Peripheriemarkt sorgen. Schließlich soll die neue Tastatur 40-50 Prozent dünner als normale Tastaturen sein. Synaptics spart damit nicht nur Gewicht, sondern ermöglicht dadurch auch das Verwenden von größeren Akkus, größeren Kühlern oder einem einfach kleineren Gehäuse.

Ein weiteres Feature der neuen Tastatur ist das Ausschalten des Touchpads während mit der Tastatur geschrieben wird. Das Touchpad schaltet sich automatisch wieder ein, sobald man aufhört zu schreiben.

Auch neu ist die Groß- und Kleinschreibung. Durch die Art, wie eine Taste gedrückt wird, kann  unterschieden werden, ob ein Buchstabe groß- oder kleingeschrieben wird. Ein schneller, leichter Tastendruck ist ein kleiner Buchstabe, ein kräftiger, langer Tastendruck ein Großbuchstabe.

Wir dürfen uns in 2013 auf die neuen Funktionen dieser Tastatur freuen. Der genaue Releasetermin steht jedoch noch nicht fest.

Quelle: Engadget / Synaptic

Diesen Artikel teilen:

Welovetech