Apps
News

Drei neue Might and Magic Titel angekündigt (Gamescom 2012)

Zum Abschluss der bereits mehrfach erwähnten Pressekonferenz betonte Ubisoft die lange und erfolgreiche Tradiiton der Spiele aus der Might & Magic Serie. Damit leitete man die Vorstellung von nicht weniger als drei, ebenfalls kostenlos spielbaren, Titeln der Serie ein. Die drei Titel verteilen sich dabei gleichmäßig auf unterschiedliche Genres.

Might & Magic Duel of Champions wird als Kartenspiel konzipiert. Die Spieler sammeln also virtuelle Spielkarten mit denen sie dann ihr Deck zusammenstellen und im Stil eines Echtzeitstrategiespiels gegeneinander antreten.

Uns erinnerte das Spiel bei dieser ersten Vorstellung zunächst ein Bisschen an Battleforge. Ob sich diese angenommene Ähnlichkeit bewahrheitet wird man zu einem noch unbekannten Termin überprüfen müssen. Zu Terminen für eine Beta oder gar dem Release der fertigen Version äußerte man sich nicht. Das Spiel soll durch seine einfache Zugänglichkeit auch für das wettbewerbsmäßige Spielen geeignet sein. Damit ist es wohl ebenfalls Teil von Ubisofts Strategie, sich mehr auf eSport einzustellen und diesen wachsenden Markt zu bedienen.

Die Anmeldung zur Beta ist ab sofort geöffnet.

Might & Magic Raiders stammt von Ubisofts noch recht neuem Entwicklungsstudio in China. Hierbei handelt es sich um ein Action-RPG das sich stilistisch bisher nicht besonders vom Durchschnitt dieses Genres abzuheben vermag. Weitere Informationen sollen „bald“ folgen.

Das große Finale der Neuankündigungen aus dem Hause Ubisoft bildete Might & Magic Heroes Online. Hier wird den Spielern klassisches Heroes-Gameplay versprochen, jedoch ohne aufwändige Installation dank neuester Flash-Technologie für den Browser. Auch zu diesem Spiel wurden keine weiteren Informationen enthüllt.

Quelle: Pressekonferenz

Diesen Artikel teilen:

Welovetech